04. Juli 2019 / 13:09 Uhr

Erzgebirge Aue verpflichtet Abwehrspieler Marko Mihojevic

Erzgebirge Aue verpflichtet Abwehrspieler Marko Mihojevic

dpa
Erzgebirge Aues Neuzugang Marko Mihojevic im Trikot der bosnischen U21-Auswahl während des EM-Qualifikationsspiels gegen Portugal. 
Erzgebirge Aues Neuzugang Marko Mihojevic im Trikot der bosnischen U21-Auswahl während des EM-Qualifikationsspiels gegen Portugal.  © imago/GlobalImagens
Anzeige

Der 23-jährige bosnische Innenverteidiger wird zunächst für eine Spielzeit vom griechischen Pokalsieger PAOK Saloniki ausgeliehen. Zudem besitzen die Erzgebirger eine Kaufoption. 

Anzeige
Anzeige

Aue. Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat Abwehrspieler Marko Mihojevic vom griechischen Erstligisten PAOK Saloniki verpflichtet. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, wird der 23 Jahre alte Innenverteidiger aus Bosnien-Herzegowina für ein Jahr ausgeliehen. Zudem sicherten sich die Sachsen eine Kaufoption für Mihojevic. „Wichtig ist, dass wir ihn jetzt gut und schnell integrieren. Wenn wir unsere im Kontrakt fest verankerte Kaufoption ziehen, führt diese für Marko und uns zu einem Vertrag über drei Jahre“, sagte Vereinspräsident Helge Leonhardt.

Glück auf Marko! Willkommen im Schacht! 💪⚒️

Gepostet von FC Erzgebirge Aue am Donnerstag, 4. Juli 2019

Mihojevic ist bereits der siebte Neuzugang der Auer für die kommende Saison. „Marko passt genau in unser Profil. Er definiert sich über den Defensivzweikampf, ist ein körperlich wie auch mental starker Typ, der als noch junger Spieler Verantwortung übernimmt und auch in der A-Nationalmannschaft bereits sein Debüt gegeben hat“, sagte Trainer Daniel Meyer.

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt