15. Juli 2021 / 16:09 Uhr

Erzgebirge Aue verpflichtet Omar Sijaric und Kips - Hochscheidt wird operiert

Erzgebirge Aue verpflichtet Omar Sijaric und Kips - Hochscheidt wird operiert

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Omar Sijaric spielt in Zukunft für Erzgebirge Aue.
Omar Sijaric spielt in Zukunft für Erzgebirge Aue. © Getty Images
Anzeige

Neue Akteure für Erzgebirge Aue: Mit Omar Sijaric kommt vom Drittligisten Türkgücü München ein Offensiver, mit Tim Kips aus Düdelingen einer fürs Tor - Leistungsträger Jan Hochscheidt dagegen fällt vorerst aus und muss unters Messer.

Anzeige

Aue. Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat in Omar Sijaric seinen sechsten Neuzugang für die kommende Saison präsentiert. Der 19 Jahre alte Offensivspieler unterschrieb bei den Sachsen einen Vertrag bis Juni 2024 plus Option, wie der Club am Donnerstag mitteilte.

Anzeige

Zuletzt spielte Sijaric, der hauptsächlich beim 1. FC Heidenheim ausgebildet wurde, für den Drittligisten Türkgücü München. Außerdem ist er aktueller U21-Nationalspieler von Montenegro.

Mehr zum FCE

Zudem wechselt Tim Kips vom luxemburgischen Erstligisten F91 Düdelingen nach Aue. Der 20-Jährige Torwart unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2023 plus Option. In Kapitän Martin Männel, Philipp Klewin und Kips stehen Cheftrainer Aliaksei Shpileuski nun drei Torhüter für die kommende Spielzeit zur Verfügung.

Wie die Auer weiter informierten, fällt Mittelfeldakteur Jan Hochscheidt mehrere Wochen aus. Der 33-Jährige hat sich im Training am rechten Knie verletzt und muss sich am Montag einem operativen Eingriff unterziehen. dpa