01. Juli 2022 / 18:55 Uhr

"Es bringt mich zum Lächeln": Wie Klopp die Liverpool-Verlängerung von "Maschine" Salah bewertet

"Es bringt mich zum Lächeln": Wie Klopp die Liverpool-Verlängerung von "Maschine" Salah bewertet

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Liverpool-Trainer Jürgen Klopp freut sich über die Vertragsverlängerung seines Superstars Mohamed Salah.
Liverpool-Trainer Jürgen Klopp freut sich über die Vertragsverlängerung seines Superstars Mohamed Salah. © IMAGO/Shutterstock (Montage)
Anzeige

Mit Mohamed Salah hat der Superstar des FC Liverpool seinen Vertrag verlängert. Trainer Jürgen Klopp zeigte sich von der Entscheidung seines Stürmers entzückt – und hält die Zeit des Ägypters bei den "Reds" schon jetzt für legendär.

Der Abgang von Sadio Mané zum FC Bayern München war schmerzhaft für den FC Liverpool – umso größer ist nun die Freude bei den "Reds", dass mit Mohamed Salah der Top-Star der Sturmreihe seinen Vertrag laut Klub-Mitteilung vom Freitagabend "langfristig" verlängert hat. Laut englischen Medienberichten bindet sich der 30-Jährige bis 2025 an den Ligapokal- und FA-Cup-Sieger – für Trainer Jürgen Klopp ein Tag zum Feiern: "Ich bin sehr erfreut. Sehr, sehr erfreut", wird der deutsche Coach auf der Homepage des Premier-League-Vizemeisters zitiert. "Es ist die beste Entscheidung für uns und die beste Entscheidung für ihn. Er gehört zu uns, denke ich. Das ist jetzt sein Klub."

Anzeige

In bislang 254 Spielen für Liverpool schoss Salah 156 Tore. Damit steht er in der Liste der Liverpool-Torschützen auf dem neunten Platz. Seit seiner Ankunft in Anfield 2017 gewann der Ägypter mit den Reds die Premier League, den FA Cup, den Ligapokal, die Champions League und die Klub-Weltmeisterschaft. Bei den Fans der "Reds" besitzt Salah Legendenstatus und wurde zum "König" gekrönt. Dessen Vertragsverlängerung sei nun "ein besonderer Leckerbissen" für alle LFC-Anhänger, meinte Klopp. "Ich bin mir sicher, dass es einige Feiern wegen der Neuigkeiten gibt."

Zuletzt hatte es allerdings Spekulationen gegeben, dass Salah den Klub wie Mané verlassen könnte. So soll es unterschiedliche Gehaltsvorstellungen zwischen dem Spieler und dem Verein gegeben haben. Real Madrid galt bereits als Interessent. Für Klopp war dies aber kein Grund für Unruhe: "Mo ist einer der besten Spieler der Welt. Es ist nur normal, dass es Dinge zu Sondieren gibt, wenn man auf einem Level wie er ist."

Klopp über Salah: Habe keinen Zweifel daran, dass Mos beste Jahre noch vor ihm liegen"

Salah war im Sommer 2017 von der AS Rom für 42 Millionen Euro verpflichtet worden und entwickelte sich in der Premier League zu einem der besten Spieler der Welt. Sein Trainer glaubt, dass er sogar noch besser werden kann: "Ich habe keinen Zweifel daran, dass Mos beste Jahre noch vor ihm liegen", adelte Klopp seinen Stürmer. "Und das sagt einiges, weil seine ersten fünf Saisons hier legendär waren." Dreimal wurde der Nationalspieler Ägyptens Torschützenkönig der Premier League (2017/2018, 2018/2019, 2021/2022).

Anzeige

Und auch abseits des Platzes sei Salah ein Musterprofi, führte Klopp weiter aus. Vom Fitnesslevel her sei Salah eine "Maschine", von seinen Teamkollegen werde er bewundert. Das Trainerteam wisse, "dass wir mit jemand Besonderem zusammenarbeiten". Für den Meistercoach von 2020 ist die Salah-Verlängerung "einfach eine großartige Neuigkeit. Es bringt mich zum Lächeln, wenn ich darüber nachdenke. Er bleibt länger bei uns, was bedeutet, dass wir mehr zusammen erreichen können."

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.