25. September 2018 / 09:43 Uhr

Es läuft bei TSV Klausdorfs Kickerinnen

Es läuft bei TSV Klausdorfs Kickerinnen

Michael Felke
Kieler Nachrichten
Maike Timmermann vom TSV Klausdorf erzielte auch gegen schwache Audorferinnen zwei Tore.
Maike Timmermann vom TSV Klausdorf erzielte auch gegen schwache Audorferinnen zwei Tore. © paesler
Anzeige

Frauenfußball: Klausdorf bleibt an Spitze dran - Schönberg geht baden

Anzeige

Die Fußballerinnen des TSV Klausdorf sind nicht zu stoppen. Mit dem 6:0-Erfolg gegen den TSV Vineta Audorf gelang ihnen im vierten Spiel der vierte Sieg. Nichts zu holen gab es für die Landesligisten. Fortuna Bösdorf unterlag mit 1:3 beim TSV Pansdorf, der TSV Schönberg beim ATSV Stockelsdorf sogar mit 1:8.

Anzeige

TSV Klausdorf – TSV Vineta Audorf 6:0 Klausdorf war den Gästen von Beginn an spielerisch weit überlegen. In der 48. Minute war die Partie beim 3:0 entschieden. Die defensiven Audorferinnen hielten das Ergebnis auch mit ihrer Abseitsfalle lange im Rahmen. „Wir haben die drei Punkte, die wir haben wollten. Die Höhe des Sieges spielt keine so große Rolle“, sagte TSVK-Trainer Timo Schiffer. Klausdorf: Fehlau – Ewering, Pürwitz (57. A. Hild), Sinjen, T. Hild, Timmermann, Weigel, Beese, Dieckmann (46. Grußendorf), Liedtke, Duhnke (46. Teschner). Tore: 1:0 Timmermann (6.), 2:0 Duhnke (36.), 3:0 T. Hild (48.), 4:0 Liedtke (78.), 5:0 A. Hild (84.), 6:0 Timmermann (89.).

TSV Pansdorf – SV Fortuna Bösdorf 3:1 Fortuna-Coach Dierk Mielke haderte: „Fußball kann grausam sein. Die Niederlage ist so unverdient.“ Bösdorf lag nach einer Stunde trotz guten Spiels mit 0:3 zurück. Pansdorf war schlicht effektiver. Der Fortuna gelang nur ein Ehrentreffer durch Vanessa Laigre (81.).



Bösdorf: Wann – Melzer, Matysiak, L. Lange, Will, J. Lange, Körfer, Beuck, Trostmann (50. Laigre), Lahi (75. Huber), Schmidt. Tore: 1:0 Jegorenko (12.), 2:0 Lehmann (42.), 3:0 Jegorenko (55.), 3:1 Laigre (81.).

Mehr News zum Frauenfußball

Die wichtigsten Sommertransfers 2018 in Kiels Amateurfußball:

Verbandsliga Ost: Thorge Beuck steht zukünftig nicht mehr zwischen den Pfosten des Preetzer TSV, er wechselt zu Eutin 08. Zur Galerie
Verbandsliga Ost: Thorge Beuck steht zukünftig nicht mehr zwischen den Pfosten des Preetzer TSV, er wechselt zu Eutin 08. ©

ATSV Stockelsdorf – TSV Schönberg 8:1 Nur kurz währte die Freude der Schönbergerinnen nach Hannah Kaschners 1:0 (24.). Stockelsdorf drehte die Partie in 15 Minuten, führte bis zur Pause mit 3:1. Insebsondere Saskia Müller (5 Tore) war nicht zu stoppen.

Schönberg: Helms – Groß, Kaschner, Hahndorf, Wichmann, Böge, Hebenstein, Lübke, Schildknecht, Mietschke, Osmanovic. Tore: 0:1 Kaschner (24.), 1:1 Müller (26.), 2:1 Böge (39./ET), 3:1, 4:1 Müller (41., 58.), 5:1 Kranz (65.), 6:1 Müller (73.), 7:1 Evci (79.), 8:1 Müller (80.).

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!