19. September 2019 / 18:45 Uhr

Europa League im Liveticker: Eintracht Frankfurt trifft auf den FC Arsenal

Europa League im Liveticker: Eintracht Frankfurt trifft auf den FC Arsenal

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Frankfurts Goncalo Paciencia trifft auf Arsenals Pierre-Emerick Aubameyang.
Frankfurts Goncalo Paciencia trifft auf Arsenals Pierre-Emerick Aubameyang. © dpa / imago images / Jan Huebner / ZUMA Press
Anzeige

Im Vorjahr Olympique Marseille, diesmal FC Arsenal: Eine schwere Startaufgabe ist Eintracht Frankfurt in der Europa League inzwischen gewohnt. Verfolgt das Spiel am Donnerstagabend im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige
Anzeige

Die gewaltige Kulisse im eigenen Stadion soll für Eintracht Frankfurt auch in dieser Europa-League-Saison ein entscheidender Faktor werden. Vor dem Gruppenphasen-Auftakt gegen den FC Arsenal an diesem Donnerstag (18.55 Uhr/So könnt ihr das Spiel live sehen!) zeigte sich Trainer Adi Hütter auch deshalb selbstbewusst und optimistisch. "Jeder weiß, wie gut das tut, mit einem Sieg zu starten. Der Auftaktsieg war ein Türöffner", sagte der Österreicher am Mittwoch in Frankfurt - und erinnerte damit auch an das späte 2:1 bei Olympique Marseille im Vorjahr.

Wie Marseille 2018 hat auch der FC Arsenal erst wenige Monate zuvor das Europa-League-Endspiel erreicht und den Titel gegen den Stadtrivalen Chelsea damit nur knapp verpasst. "Es gibt nichts Schöneres, als gegen den Favoriten Arsenal zu starten", sagte Hütter voller Vorfreude. 48.000 Fans, die wie schon in der Qualifikation gegen Vaduz, Tallinn und Straßburg da sein werden, dürften das ähnlich sehen und hoffen auf einen erfolgreichen Start in das neue Europapokal-Abenteuer.

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt