01. Mai 2022 / 15:47 Uhr

Remis vor Europa-League-Spiel gegen Leipzig: Glasgow Rangers weiter hinter Rivale Celtic

Remis vor Europa-League-Spiel gegen Leipzig: Glasgow Rangers weiter hinter Rivale Celtic

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Celtic und die Rangers trennten sich im Glasgow-Derby mit einem Remis.
Celtic und die Rangers trennten sich im Glasgow-Derby mit einem Remis. © IMAGO/Shutterstock
Anzeige

Die Glasgow Rangers haben es vor dem Halbfinal-Rückspiel in der Europa League gegen RB Leipzig verpasst, im Derby gegen Stadtrivale Celtic für nachhaltige Spannung im Meisterkampf zu sorgen. Das Team von Trainer Giovanni van Bronckhorst musste sich am Sonntag mit einem Remis zufrieden geben.

Die Glasgow Rangers haben vor dem Halbfinal-Rückspiel in der Europa League gegen RB Leipzig im Titelrennen der schottischen Liga ihre Situation nicht verbessern können. Der Rekordmeister kam am Sonntag im Spitzenspiel, dem sogenannten "Old Firm" bei Tabellenführer Celtic Glasgow nur zu einem 1:1 (0:1).

Anzeige

Damit liegen die Rangers weiter sechs Punkte hinter dem Stadtrivalen und sind bei drei ausbleibenden Spielen auf mehrere Patzer von Celtic auf der Zielgeraden angewiesen.

Die Gastgeber waren durch Neves Felipe in Führung gegangen (21. Minute), Fashion Sakala gelang für die Rangers nur noch der Ausgleich (67.). Glasgow trifft am Donnerstag im Rückspiel daheim auf Leipzig, das Hinspiel hatten die Sachsen 1:0 gewonnen.