27. August 2022 / 10:20 Uhr

Europa-League-Spielplan fix: Union Berlin und SC Freiburg mit Heimspielen zum Auftakt

Europa-League-Spielplan fix: Union Berlin und SC Freiburg mit Heimspielen zum Auftakt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Union Berlin und der SC Freiburg vertreten die Bundesliga in der Europa League.
Union Berlin und der SC Freiburg vertreten die Bundesliga in der Europa League. © IMAGO/Revierfoto (Montage)
Anzeige

Für den SC Freiburg beginnt die Europa-League-Saison mit einem Heimspiel gegen einen Klub aus Aserbaidschan, während Union Berlin gegen einen belgischen Verein startet. Köln bekommt es in der Conference League zum Auftakt auswärts mit Favre-Klub OGC Nizza zu tun.

Union Berlin und der SC Freiburg beginnen die Gruppenphase in der Europa League jeweils mit Heimspielen. Die Berliner empfangen zum Auftakt der Gruppe D am 8. September (18.45 Uhr) Royale Union Saint-Gilloise aus Belgien. Das geht aus dem am Samstag von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) veröffentlichten Spielplan hervor. Die Freiburger sind am gleichen Tag (21 Uhr) Gastgeber für FK Karabach Agdam aus Aserbaidschan.

Anzeige

In der Conference League spielt der 1. FC Köln am ersten Spieltag zuerst auswärts gegen OGC Nizza in Frankreich. Der Ligue-1-Klub wird von Ex-Bundesliga-Coach Lucien Favre trainiert. Die Kölner hatten sich durch ein 3:0 im Rückspiel beim Fehérvár FC für die Gruppenphase des Wettbewerbs qualifiziert.

In der Europa League und in der Conference League findet der letzte Gruppenspieltag am 3. November statt. Ab Februar geht es in beiden Wettbewerben mit den K.o.-Runden weiter. Das Endspiel der Europa League ist für den 31. Mai 2023 in Budapest angesetzt, das Finale der Conference League findet am 7. Juni 2023 in Prag statt.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.