15. März 2019 / 13:16 Uhr

Viertelfinale der Europa League: Frankfurt muss gegen Lissabon ran - Chelsea droht im Halbfinale

Viertelfinale der Europa League: Frankfurt muss gegen Lissabon ran - Chelsea droht im Halbfinale

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Luka Jovic hat mit Eintracht Frankfurt das Viertelfinale der Europa League erreicht - jetzt trifft der Torjäger mit der Eintracht auf Benfica Lissabon. Möglicher Halbfinal-Gegner ist der FC Chelsea.
Luka Jovic hat mit Eintracht Frankfurt das Viertelfinale der Europa League erreicht - jetzt trifft der Torjäger mit der Eintracht auf Benfica Lissabon. Möglicher Halbfinal-Gegner ist der FC Chelsea. © imago images / Jan Huebner
Anzeige

Die Erfolgsgeschichte von Eintracht Frankfurt geht weiter: Nach dem sensationellen Sieg im Achtelfinale gegen Inter Mailand trifft die Elf von Trainer Adi Hütter im Viertelfinale der Europa League nun auf Benfica Lissabon. Im Halbfinale ist ein Duell gegen den FC Chelsea möglich. Frankfurt ist das letzte verbliebene deutsche Team im Europacup 2018/19.

Anzeige
Anzeige

Die Festtage in der Europa League für Eintracht Frankfurt gehen weiter. Nur einen Tag nach dem sensationellen 1:0-Erfolg bei Inter Mailand wurde in Nyon nun der Viertelfinal-Gegner für die Männer von Trainer Adi Hütter ausgelost - und der hat es in sich: Frankfurt muss gegen Benfica Lissabon aus Portugal antreten. In einem möglichen Halbfinale wartet dann der Sieger aus der Partie zwischen Slavia Prag und FC Chelsea.

Frankfurt hatte im Sechzehntelfinale Schachtjor Donezk ausgeschaltet, im Achtelfinale besorgte dann Stürmer Luka Jovic der Eintracht mit seinem Treffer den Viertelfinal-Einzug. Nach dem Champions-League-Aus der Klubs FC Bayern, Borussia Dortmund und FC Schalke ist Eintracht Frankfurt das letzte Bundesliga-Team im Europacup 2018/19 - und hält Deutschland damit in der Fünfjahreswertung den Rücken frei.

Der SPORTBUZZER zeigt euch die Spiele der Europa League im Viertelfinale. Klickt euch durch!

Hier findet ihr alle Partien im Viertelfinale der Europa League 2019. Zur Galerie
Hier findet ihr alle Partien im Viertelfinale der Europa League 2019. ©
Anzeige

Frankfurt Trainer Hütter voller Vorfreude auf Benfica

Der Frankfurter Trainer Adi Hütter freut sich über die Ziehung. "Es ist ein tolles Los, ein großer Name im europäischen Fußball. Die Reise geht weiter", sagte der Österreicher bei der Pressekonferenz vorm Bundesligaspiel gegen den 1. FC Nürnberg. Dazu gratulierte er seinem Team noch einmal herzlich zum Sieg. "Was die Mannschaft auf dem Platz gezeigt hat, war für mich beeindruckend. Ich habe einen Riesenspaß gehabt auf der Tribüne", so Hütter. Die UEFA hatte ihn nach einem Tritt gegen einen Wasserflasche für das Spiel gegen Inter von der Seitenlinie verbannt.

Das kommende Auswärtsspiel gegen Benfica Lissabon darf der Cheftrainer der Frankfurter aber wieder am Spielfeldrand erleben. Gleiches gilt auch für die nächste Bundesliga-Partie gegen den Abstiegskandidaten Nürnberg.

Hier die Viertelfinal-Partien der Europa League im Überblick!

SSC Neapel gegen FC Arsenal

FC Villarreal gegen FC Valencia

Benfica Lissabon gegen Eintracht Frankfurt

Slavia Prag gegen FC Chelsea

Das ist die Auslosung für das Halbfinale!

Sieger SSC Neapel gegen FC Arsenal - Sieger FC Villarreal gegen FC Valencia

Sieger Benfica Lissabon gegen Eintracht Frankfurt - Sieger Slavia Prag gegen FC Chelsea

Mehr zur Europa League

Die kommenden Europa-League-Termine in der Übersicht!

Viertelfinale (Hinspiele): 11. April 2019

Viertelfinale (Rückspiele): 18. April

Halbfinale (Hinspiele): 2. Mai

Halbfinale (Rückspiele): 9. Mai

Finale in Baku: 29. Mai

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt