01. Juni 2022 / 19:04 Uhr

Europameister Italien gegen Copa-América-Sieger Argentinien: Das ist das "Finalissima"

Europameister Italien gegen Copa-América-Sieger Argentinien: Das ist das "Finalissima"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Italien mit Kapitän Giorgio Chiellini (l.) trifft im Finalissima auf Argentinien und Kapitän Lionel Messi (r.).
Italien mit Kapitän Giorgio Chiellini (l.) trifft im "Finalissima" auf Argentinien und Kapitän Lionel Messi (r.). © IMAGO/AFLOSPORT, ZUMA Wire (Montage)
Anzeige

Das erste Duell zwischen dem Europameister und dem Copa-América-Sieger im Rahmen des "Finalissima" steht an: Am Mittwochabend treffen Italien und Argentinien im Londoner Wembley-Stadion aufeinander. Es ist die Neuauflage des bereits 1985 und 1993 ausgetragenen Wettbewerbs zwischen dem europäischen Verband UEFA und dem südamerikanischen Pendant CONMEBOL.

"Finalissima – The Cup of the Champions" – so heißt der nicht ganz so neue Wettbewerb zwischen Europameister und Copa-América-Sieger, der am Mittwochabend im Londoner Wembley-Stadion ausgetragen (20.45 Uhr/ live bei DAZN sehen [Anzeige]) wird. Dort treffen Italien und Argentinien aufeinander. Während die Italiener unter der Führung ihres Kapitäns Giorgio Chiellini, der nach dem "Finalissima" seine Nationalmannschaftskarriere beenden wird, die Europameisterschaft gewinnen konnten, holte sich Argentinien mit Superstar und Kapitän Lionel Messi zum ersten Mal seit 1993 den Copa-América.

Anzeige

Das Duell zwischen den kontinentalen Titelträgern des europäischen Verbands UEFA und ihres südamerikanischen Gegenstücks CONMEBOL wurde erstmals 1985 ausgetragen. Damals siegte der frisch gekürte Europameister Frankreich mit Superstar Michael Platini mit 2:0 gegen Uruguay. Die zweite offizielle Begegnung zwischen Europameister und Copa-América-Sieger entschieden 1993 Argentinien und Diego Maradona für sich. Das Duell gegen Europameister Dänemark gewonnen die Südamerikaner mit 5:4 im Elfmeterschießen.

Zwar gab es auch 1989 mit den Niederlanden und Brasilien und 1998 mit Deutschland gegen Brasilien Begegnungen zwischen dem amtierenden Europameister und dem Copa-América-Sieger, die beiden Partien wurden jedoch lediglich als Freundschaftsspiele ausgetragen. UEFA und CONMEBOL ließen den Wettbewerb lange ruhen. Nun, am 1. Juni 2022 wird der "Artemio-Franchi-Pokal" in die dritte Runde gehen – unter einem neuen Namen: "Finalissima – The Cup of Champions". Gespielt wird um die gleiche Trophäe wie in der Vergangenheit, auch sie hat jedoch mit "CONMEBOL-UEFA Cup of Champions" einen neuen Namen bekommen.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.