22. März 2018 / 12:31 Uhr

European Tour: Darts-Verband rechnet mit 250.000 Fans 

European Tour: Darts-Verband rechnet mit 250.000 Fans 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der Österreicher Mensur Suljovic nimmt an der European Tour teil. 
Der Österreicher Mensur Suljovic nimmt an der European Tour teil.  © imago/GEPA pictures
Anzeige

Der europäische Darts-Verband erwartet bei der am Freitag beginnenden European Tour mehr als 250 000 Fans. Zahlreiche Topspieler werden bei der Tour gegeneinander antreten. 

Der Kartenvorverkauf für die 13 Turniere laufe bereits sehr gut, sagte Niclas Junker, Sprecher des europäischen Verbands PDC Europe, der Deutschen Presse-Agentur. "Für Samstag und Sonntag ist es sehr schwer, noch Karten zu bekommen", sagte Junker mit Blick auf den Tour-Auftakt in Leverkusen. Ab Freitag wird sich dort die Weltspitze der Darts-Profis in einem dreitägigen Turnier messen.

Anzeige
Mehr zu Darts Sport

Darts-Profi Martin Schindler beim MAZ-Redaktionsbesuch.

Der Spitzname von Martin Schindler ist aufgrund seiner ostdeutschen Abstammung, er lebt im brandenburgischen Strausberg, The Wall. Zur Galerie
Der Spitzname von Martin Schindler ist aufgrund seiner ostdeutschen Abstammung, er lebt im brandenburgischen Strausberg, "The Wall". ©

Im vergangenen Jahr kamen rund 200 000 Zuschauer zu den damals zwölf Turnieren der Tour. Doch die Begeisterung für den Konzentrationssport vor grölenden und feiernden Fans wächst vor allem in Deutschland stetig weiter. "Deutschland ist auf einem guten Weg, zum Darts-Land Nummer zwei zu werden", sagt Junker. Die wichtigsten Turniere finden traditionell auf der britischen Insel statt, die WM wird alljährlich in London ausgetragen.