17. Juli 2021 / 20:54 Uhr

Eutin 08 gewinnt Confima-Cup beim FC Dornbreite

Eutin 08 gewinnt Confima-Cup beim FC Dornbreite

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kevin Hübner (l.) traf beim 7:0 in Malente für Eutin 08.
Kevin Hübner (l.) traf beim 7:0 in Malente für Eutin 08. © Agentur 54°
Anzeige

Zwei Spiele an einem Tag: Zuerst Test beim TSV Malente gewonnen, dann im Finale gegen den TSV Travemünde

Das war heftig: Oberligist Eutin 08 hat am Samstag gleich zwei Spiele erfolgreich bestritten: Nach dem 7:0 im Test beim TSV Malente folgte der Gewinn des 14. Confima-Cup des FC Dornbreite durch ein 3:1 gegen den TSV Travemünde.

Anzeige

Nachdem die SVG Pönitz vor Turnierbeginn passen musste und Nachrücker SV Hamberge danach die Segel streichen musste, musste auch der Oldenburger SV sein Team vorzeitig vom Vorbereitungsturnier abmelden. Am Finaltag gab es noch mehrere Erkrankungen – Platz fünf gegen den 1. FC Phönix Lübeck II wurde nicht mehr ausgespielt.

Tim Schüler mit drei Treffern in zwei Spielen

Das Finale gewann Oberligist Eutin 08 durch ein 3:1 gegen den Landesligisten TSV Travemünde. Tore: Tim Schüler (2) und Tim York Röben-Müller für 08 und Eik Schewe für den TSV. Vier Stunden vor dem Anpfiff waren die Eutiner bereits zum Test beim TSV Malente aufgelaufen. Kevin Hübner, Nic Rosert (je 2), Leon Dippert, Tim Schüler und Tim York Röben-Müller hatten beim 7:0-Sieg getroffen.

Eichedes U19 Dritter

Platz drei belegte die U19 des SV Eichede durch ein 2:1 gegen Gastgeber FC Dornbreite. Kjell Peeke Knaak (50.) und Noah Paul Bütow (75.) trafen für die U19, die noch ein Eigentor fabrizierte (89.).