11. Juli 2019 / 19:50 Uhr

Eutin 08 testet Form gegen FC Mecklenburg Schwerin

Eutin 08 testet Form gegen FC Mecklenburg Schwerin

Volker A. Giering
Lübecker Nachrichten
Moritz Mecker (l.) oder Nikolas Wulf (r.): Wer geht bei Eutin 08 als erster Torhüter in die Saison?
Moritz Mecker (l.) oder Nikolas Wulf (r.): Wer geht bei Eutin 08 als erster Torhüter in die Saison? © Agentur 54°
Anzeige

"Beide Torleute machen einen guten Eindruck" - im Tor der Rosenstädter zeichnet sich ein Zweikampf um die Nummer Eins ab. 

Anzeige
Anzeige

Nach dem 5:0 beim TSV Plön empfängt Fußball-Oberligist Eutin 08 im zweiten Testspiel am Freitag den mecklenburgischen Verbandsligisten FC Mecklenburg Schwerin (Fritz-Latendorf-Stadion, 19 Uhr). „Das ist eine andere Kategorie“, glaubt Trainer Dennis Jaacks.

Mit der bisherigen Vorbereitung zeigt sich der 34-Jährige sehr zufrieden. „Es läuft bislang gut. Vom Gefüge haben wir eine gute Truppe zusammen“, sagt er. Das erste Testspiel fand im Rahmen eines dreitägigen Trainingslagers in Plön statt. Übernachtet wurde in der Jugendherberge. „Die Stimmung war klasse. Das war eine richtig gute Runde. Es gab kein Genörgel und alle Spieler haben gut mitgezogen“, berichtet der 08-Coach. Die neu formierte Mannschaft würde einen guten Eindruck machen.

Mehr Fußball aus der Region

In der Vorbereitung wird in erster Linie an einer neuen Spielidee gearbeitet. „Wir versuchen uns flexibler aufzustellen“, erklärt Jaacks, der seit seiner Amtsübernahme im Januar zunächst auf die nötige Stabilität im Kampf um den Klassenerhalt großen Wert gelegt hatte – mit Erfolg. Am Ende wurden die Rosenstädter Neunter in der Abschlusstabelle. „Wir wollen mehr eigene Spielakzente setzen, den Gegner mehr dominieren und uns mehr Torchancen herausspielen“, sagt der Trainer, der gegen die Schweriner auf die Urlauber Fatlind Zymberi und Egzon Lahi verzichten muss. Dafür ist Tim Gürntke aus dem Urlaub zurück.

Und was macht der Kampf um die neue Nummer Eins im Tor zwischen Nikolas Wulf und Neuzugang Moritz Mecker (SC Rapid Lübeck)? „Beide Torleute machen einen guten Eindruck und präsentieren beide ihre Stärken. Am Ende werden Kleinigkeiten entscheiden“, meint Jaacks. Die besseren Karten dürfte Wulf aufgrund einer guten Rückrunde haben.

Die wichtigsten Sommer-Transfers der Amateurklubs aus Schleswig-Holstein:

Oberligist Eutin 08 hat mit Torhüter Moritz Mecker (SC Rapid Lübeck) einen neuen Schlussmann gefunden. Zur Galerie
Oberligist Eutin 08 hat mit Torhüter Moritz Mecker (SC Rapid Lübeck) einen neuen Schlussmann gefunden. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt