14. Mai 2019 / 13:38 Uhr

Eutin 08 verabschiedet sich mit 2:1 gegen den TSV Lägerdorf von den Fans

Eutin 08 verabschiedet sich mit 2:1 gegen den TSV Lägerdorf von den Fans

Jan-Philipp Wottge
Kieler Nachrichten
Eutins Rasmus Tobinski (Mitte) kann von den Lägerdorfern Torben Matz (links) und Torben Behrens (rechts) nicht gestoppt werden. In der Nachspielzeit erzielte Tobinski das entscheidende 2:1 für Eutin 08.
Eutins Rasmus Tobinski (Mitte) kann von den Lägerdorfern Torben Matz (links) und Torben Behrens (rechts) nicht gestoppt werden. In der Nachspielzeit erzielte Tobinski das entscheidende 2:1 für Eutin 08. © Jan-Phillip Wottge
Anzeige

Eutin 08 verabschiedete sich im letzten Saisonheimspiel in der Fußball-Oberliga mit biederer Hausmannskost von den eigenen Fans. Immerhin durften sich die knapp 180 Fans am Waldeck einen 2:1-Heimsieg gegen den TSV Lägerdorf feiern. Das erhoffte (Tor-)Spektakel gab es indes erst in der Nachspielzeit.

Anzeige
Anzeige

Sonnenschein, Freibier und Gratis-Grillwurst. Fußballherz, was willst du mehr? Fußball? Der blieb über fast die gesamten 90 Minuten in den Kinderschuhen stecken. Lägerdorf zog sich weit zurück. Eutin fehlte der letzte Schuss Kreativität, um die Lägerdorfer aus der Reserve zu locken. Kaffeekränzchen-Stimmung machte sich breit. Schon vor dem Spiel wurden warme Worte ausgetauscht, als zunächst die Spieler Nico Bruns (PSV Neumünster), Dennis Sauer (Ziel unbekannt) und Lennart Weidner (Gettorfer SC) verabschiedet wurden und anschließend auch Mäzen Arend Knoop für sein langjähriges Engagement in verschiedenen Vereinsämtern gedankt wurde. Der Verantwortungsträger Knoop geht, als Sponsor mit reduziertem Umfang halten er und sein Sohn Jan jedoch weiterhin die monetäre Treue.

Jaacks: „Insgesamt fehlten die Frische und der letzte Wille."

Dann pfiff Schiedsrichter Michael Bernowitz an. Und Bernowitz stand als erster im Mittelpunkt, als er nach einer Bruns-Ecke, die Lägerdorfs Keeper Matteo Chionidis von der Torlinie faustete, auf Intervention seines Linienrichters auf Tor entschied – 1:0. Direkt verwandelter Eckball von Nico Bruns.

Kurios: Eine Woche zuvor waren die Eutiner in Heide Leidtragende einer solchen Entscheidung, als der Ball vermeintlich die Torlinie nicht in vollem Umfang überquert hatte. „Deswegen werde ich die Gültigkeit des Tores nicht weiter hinterfragen. Ich könnte jetzt die Phrase dreschen, dass sich im Fußball immer alles ausgleicht. Wenn es um nichts mehr geht, nimmt man solche Entscheidungen mit mehr Gelassenheit“, bekannte 08-Coach Dennis Jaacks. Es blieb für lange Zeit der einzige Höhepunkt am Waldeck. Zehn Minuten vor dem Abpfiff wachten die Nullachter nochmals aus der nachmittäglichen Lethargie auf, als Florian Ziehmer den Turbo zündete, zwei Gegenspieler abschüttelte, aber seinen Lupfer knapp neben das Tor setzte. „Da hätten wir den Sack zumachen können. Insgesamt fehlten die Frische und der letzte Wille.“, erklärte Jaacks.

Doch beinahe wäre den Rosenstädtern der Appetit vergangen. Christian Lipinski köpfte nach 92 Minuten zum 1:1 ein. „Das hat dann den Kampfgeist geweckt. Das wollten die Jungs nicht auf sich sitzen lassen“, lachte Jaacks. Und sein Team benötigte nicht lange, um den Fauxpas zu korrigieren. Ziehmer tanzte zwei Gegenspieler an der Eckfahne aus, passte zu Tim Gürntke, der mustergültig für Rasmus Tobinski auflegte – 2:1 (90.+3). Jubel! Freibier! Grillwurst! Fußballherz, was willst du mehr? Jaacks legte noch einen drauf und verkündete die Vertragsverlängerung mit Florian Härter, der sich nach seinem Kreuzbandriss noch im Krankenstand befindet.

Wie gut kennst du dich im schleswig-holsteinischen Fußball aus? Teste hier dein Wissen!

Mehr anzeigen

Mehr Fußball aus der Region

Klickt euch durch die Fotos zur Oberligapartie des TSV Lägerdorf bei Eutin 08:

Eutins Rasmus Tobinski (Mitte) kann von den Lägerdorfern Torben Matz (li.) und Torben Behrens (re.) nicht gestoppt werden. Zur Galerie
Eutins Rasmus Tobinski (Mitte) kann von den Lägerdorfern Torben Matz (li.) und Torben Behrens (re.) nicht gestoppt werden. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% aufs Set für deine Mannschaftsfahrt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt