06. Januar 2020 / 21:36 Uhr

Dicke Überraschung im Basketball: Ex-Bundestrainer Dirk Bauermann wird neuer Seawolves-Trainer

Dicke Überraschung im Basketball: Ex-Bundestrainer Dirk Bauermann wird neuer Seawolves-Trainer

Rene Warning
Ostsee-Zeitung
Wird neuer Trainer in Rostock: Ex-Basketball-Bundestrainer Dirk Bauermann.
Wird neuer Trainer in Rostock: Ex-Basketball-Bundestrainer Dirk Bauermann. © imago/VCG
Anzeige

Der Basketball-Zweitligist Rostock Seawolves hat für einen echten Kracher gesorgt! Der Klub holt den 62-jährigen Dirk Bauermann, der zu den zu den besten Trainern der vergangenen 30 Jahre gehört, nach Deutschland zurück.

Anzeige
Anzeige

Nur wenige Stunden nach der Bekanntgabe der Entlassung von Milan Skobalj als Trainer bei den Rostock Seawolves, hat der Basketball-Zweitligist seinen Nachfolger verkündet. Dirk Bauermann wird ab sofort die Geschicke bei den Ostseestädtern leiten. Der 62-Jährige gewann in den 1990er- und 2000er-Jahren neun Meisterschaften (mit Leverkusen und Bamberg) und holte vier Pokalsiege. 2005 wurde er Vize-Europameister mit der deutschen Nationalmannschaft und betreute das Team bei den Olympischen Spielen 2008. Zuletzt arbeitete er in der Türkei, China und in der ersten Liga in Würzburg.

Jens Hakanowitz, Sportlicher Leiter der Seawolves, sagt über den neuen Trainer: „Dirk Bauermann als Head-Coach zu verpflichten, ist eine einmalige Chance. Mit seiner Erfahrung, Führungsqualität und Expertise wird er den Basketballstandort Rostock weiter voranbringen."

Mehr zum Trainerwechsel bei den Seawolves

Vereinspräsident André Jürgens verfällt sogar in Euphorie. "Es ist kaum zu glauben, aber meine grundsätzlich große Euphorie für den Basketballsport bekommt durch diese Verpflichtung noch mehr Energie. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit."

Bauermann selbst, ein erfahrener Experte an der Seitenlinie, freut sich auf sein neues Engagement und weiß um die nächsten Aufgaben. "Es geht darum, das Team schrittweise weiterzuentwickeln, aber auch dabei zu helfen, das Programm insgesamt auf ein noch höheres Niveau zu bringen", so der Oberhausener.

Jens Hakanowitz spricht über den Kader für die zweite Saison in der ProA. (Kader, Stand: 07.01.2020)

0 – Grant Sitton (26 / 2,06m / Small Forward) Grant soll uns helfen, mit seiner seltenen Kombination aus Größe und Dreipunktewurf das Feld breit zu machen. Er hat letzte Saison in den Niederlanden im Europapokal Erfahrung gesammelt und zählt zu unseren gefährlichsten Dreipunkteschützen. Zur Galerie
0 – Grant Sitton (26 / 2,06m / Small Forward) Grant soll uns helfen, mit seiner seltenen Kombination aus Größe und Dreipunktewurf das Feld breit zu machen. Er hat letzte Saison in den Niederlanden im Europapokal Erfahrung gesammelt und zählt zu unseren gefährlichsten Dreipunkteschützen. ©
Anzeige

Bauermann, der am Dienstag um 10 Uhr auf einer Pressekonferenz vorgestellt wird, tritt die Nachfolge des Serben Milan Skobalj an. Dem Ex-Trainer wird nach einer holprigen Hinrunde nicht zugetraut, das Ruder rumzureißen und die Seawolves so weiterzuentwickeln, dass sie nicht nur die Play-offs erreichen, sondern dabei auch erfolgreich sein können.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN