03. April 2022 / 20:31 Uhr

Ex-BVB-Trainer Peter Stöger bringt sich als Nationaltrainer Österreichs in Stellung: "Job für mich interessant"

Ex-BVB-Trainer Peter Stöger bringt sich als Nationaltrainer Österreichs in Stellung: "Job für mich interessant"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Peter Stöger war zuletzt Trainer bei Ferencvaros Budapest.
Peter Stöger war zuletzt Trainer bei Ferencvaros Budapest. © Getty Images
Anzeige

Nach dem Rücktritt von Franco Foda als Nationaltrainer von Österreich läuft die Suche nach einem Nachfolger. Mit Peter Stöger hat nun ein früher Bundesliga-Trainer Interesse an der Aufgabe bekundet.

Der frühere Bundesliga-Trainer Peter Stöger kann sich vorstellen, als Nachfolger von Franco Foda die österreichische Nationalmannschaft zu betreuen. Das erklärte der einstige Coach des 1. FC Köln und von Borussia Dortmund am Sonntag im TV-Sender Sky.

Anzeige

Stöger bestätigte dabei, dass er bereits Kontakt mit Sportdirektor Peter Schöttel vom Österreichischen Fußball-Bund hatte. "Es war klar, dass es mit viel mehr Trainern Gespräche geben wird. Ich habe im Grunde auch gesagt, wenn das wer möchte, dann ist der Job für mich interessant", sagte Stöger. Wenn nicht, habe er auch Spaß, weiter als Analytiker zu arbeiten.

Der 55-Jährige spielte früher gemeinsam mit Schöttel bei Rapid Wien und in der österreichischen Auswahl. Der bisherige Auswahl-Teamchef Foda hatte nach der verpassten Qualifikation für die Weltmeisterschaft seinen Rückzug angekündigt.