03. Januar 2019 / 11:16 Uhr

Ex-Dynamo Robert Koch beendet seine Spielerkarriere

Ex-Dynamo Robert Koch beendet seine Spielerkarriere

DNN
Twitter-Profil
Ex-Dynamo Robert Koch beendet seine spielerische Laufbahn und übernimmt nun organisatorische Aufgaben beim FC Oberlausitz Neugesdorf.
Mittelfeldakteur Robert Koch verabschiedet sich aus dem Profi-Geschäft. © Lutz Hentschel
Anzeige

Regionalligisten FC Oberlausitz Neugersdorf hat den laufenden Vertrag mit Robert Koch aufgrund anhaltender Verletzungsprobleme aufgelöst. Nun übernimmt der Ex-Dresdner organisatorische Aufgaben im Verein.

Anzeige
Anzeige

Neugersdorf/Bautzen. Fußball-Regionalligist FC Oberlausitz hat am Mittwoch den Vertrag mit Mittelfeldspieler Robert Koch (32) aufgrund von anhaltenden Verletzungsproblemen aufgelöst. Der Ex-Dynamo, der 2011 mit der SG Dynamo Dresden in die 2. Bundesliga aufgestiegen und 2014 nach Nürnberg gewechselt war, übernimmt nun organisatorische Aufgaben im Verein. Derweil hat Liga-Kontrahent Budissa Bautzen zum 31. Dezember 2018 den eigentlich noch bis 2020 laufenden Vertrag mit seinem Kapitän Maik Ebersbach aufgelöst. Der Torwart hatte darum gebeten.

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt