05. März 2021 / 20:07 Uhr

Ex-Eutiner Hathat hat einen neuen Verein

Ex-Eutiner Hathat hat einen neuen Verein

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Abdel Hathat noch im Trikot von Eutin 08. Zukünftig trägt er wieder das lila Jersey von VfR Neumünster.
Abdel Hathat noch im Trikot von Eutin 08. Zukünftig trägt er wieder das lila Jersey von VfR Neumünster. © Agentur 54°
Anzeige

Nach nur einem Jahr bei Teutonia in der Regionalliga wechselt der Stürmer zurück zu seinem Ex-Klub in die Landesliga.

Anzeige

Der Ex-Eutiner Abdel Hathat (Januar 2018 - Juni 2018) wird zur neuen Saison zu VfR Neumünster in die Landesliga wechseln. Damit kehrt der 26-Jährige zu seinem Ex-Verein zurück, für den er bereits 48 Oberligaspiele gemacht hat und 19 Tore erzielte (2016-2018).

Anzeige

Zuletzt kickte der Stürmer für Teutonia 05 (seit Sommer 2020) und HSV Barmbek-Uhlenhorst (2018-2020, Oberliga Hamburg). In der akutellen Regionalligasaison kam Hathat zu neun Einsätzen und konnte ein Tor für Teutonia erzielen.

Mehr von Eutin 08

"Mir gefällt der eingeschlagene Weg beim VfR, das Fundament ist nun gesund und das Umfeld stimmt auch. Ich fühle mich beim VfR am besten aufgehoben, möchte hier Teil der Entwicklung sein und identifiziere mich zu 100% mit dem Verein!" äußerte sich der Rückkehrer hochmotiviert.

Der Verein vermeldet auf der Facebookseite: "Ihab ist eine Bereicherung für das Team, sportlich und menschlich passt es einfach. Wir freuen uns, dass er sich für uns und unser Konzept entschieden hat. Wir sehen diesen Zuspruch auch als Bestätigung für unseren eingeschlagenen Weg.