16. November 2019 / 15:46 Uhr

Gekonnt: Ex-96-Spieler Iver Fossum trifft per Hackentrick für Norwegen

Gekonnt: Ex-96-Spieler Iver Fossum trifft per Hackentrick für Norwegen

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
 Iver Fossum traf zum 2:0 für Norwegen gegen Faröer.
Iver Fossum traf zum 2:0 für Norwegen gegen Faröer. © imago images/Bildbyran
Anzeige

Bei Hannover 96 blieb für Iver Fossum der große Durchbruch aus. Doch bei seinem neuen Arbeitgeber und bei der Nationalmannschaft ist er jetzt nicht mehr zu bremsen. Seine bisher starke Saison krönte Fossum mit einem Traumtor in der EM-Qualifikation.

Anzeige

Das ist ihm bei Hannover 96 höchstens mal im Training gelungen: Iver Fossum traf am Freitagabend gegen Faröer in der 8. Minute per Hacke! Seine Norweger gewannen das Spiel der EM-Qualifikation am Ende mit 4:0.

Schöner hätte der Treffer des Ex-96-Talents nicht sein können. Sein Teamkollege Joshua King flankte den Ball flach an den Fünfer. Iver Fossum läuft ein und schiebt den Ball mit der linken Hacke ins lange Eck. Nach dem Treffer läuft der 23-Jährige zum Vorlagengeber und lässt sich feiern.

Iver Fossum schiebt den Ball gekonnt mit der Hacke ein.
Iver Fossum schiebt den Ball gekonnt mit der Hacke ein. © imago images/Bildbyran

Im Video: Iver Fossum trifft per Hacke!

Eine Auswahl: Die besten Bilder von Iver Fossum während seiner Zeit bei Hannover 96

Eine Auswahl: Die besten Bilder von Iver Fossum während seiner Zeit bei Hannover 96. Zur Galerie
Eine Auswahl: Die besten Bilder von Iver Fossum während seiner Zeit bei Hannover 96. ©
Mehr zu Hannover 96

Das waren die Sommertransfers von Hannover 96 seit 2010:

Sommer 2019: Dennis Aogo (vereinslos -> Hannover 96) Zur Galerie
Sommer 2019: Dennis Aogo (vereinslos -> Hannover 96) ©

Fossum jetzt Stammspieler in Dänemark

Fossum verließ Hannover 96 nach drei Jahren in diesem Sommer. Während seiner Zeit in Hannover spielte der norwegische Nationalspieler 66-mal für die Roten. Dabei gelangen dem Mittelfeldspieler allerdings nur zwei Treffer und drei Vorlagen. Beim dänischen Erstligisten Aalborg BK ist er deutlich erfolgreicher, ist absoluter Stammspieler im zentralen Mittelfeld. Dort traf er in zwölf Spielen immerhin schon viermal. Mit seinem neuen Arbeitgeber liegt er derzeit auf Platz sieben der Superligaen.