01. September 2022 / 19:01 Uhr

Ex-Nationalspieler Max Kruse beendet Wechsel-Spekulationen: "Ich bleibe in Wolfsburg"

Ex-Nationalspieler Max Kruse beendet Wechsel-Spekulationen: "Ich bleibe in Wolfsburg"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Max Kruse hat sich zum VfL Wolfsburg bekannt.
Max Kruse hat sich zum VfL Wolfsburg bekannt. © IMAGO/Eibner (Montage)
Anzeige

Max Kruse hat vor dem Ende der Sommer-Wechselfrist den Spekulationen um einen möglichen Abgang vom VfL Wolfsburg widersprochen. Der Offensivspieler bekannte sich in einem Instagram-Video am Donnerstag zu den Niedersachsen.

Max Kruse bleibt beim Bundesligisten VfL Wolfsburg. Das verkündete der 34 Jahre alte Angreifer am Donnerstag in einem Instagram-Video. "Nein, ich wechsel' nicht. Ich weiß, es ist Deadline Day. Aber ich bleibe in Wolfsburg", sagte er.

Anzeige

Über einen möglichen Weggang Kruses war in den vergangenen Wochen viel spekuliert worden, weil der frühere Nationalspieler bei dem neuen Trainer Niko Kovac seinen Status als unumstrittener Stammspieler verlor. Ein Transfer könnte nun aber frühestens im Winter ein Thema werden, wenn auch Wechsel in die USA wieder möglich sind.

Kruse, der bereits zwischen 2015 und 2016 für Wolfsburg spielte, kam erst im Januar 2022 von Union Berlin zurück zu den Niedersachsen. Seither absolvierte er 18 Pflichtspiele für den VfL, erzielte dabei sieben Tore und steuerte eine Vorlage bei. In der laufenden Saison kam er in allen vier Bundesliga-Partien zum Einsatz, spielte jedoch nur einmal über die kompletten 90 Minuten.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.