05. Februar 2020 / 16:42 Uhr

Ex-Neuruppiner Angelo Kempf wechselt zu Union Klosterfelde

Ex-Neuruppiner Angelo Kempf wechselt zu Union Klosterfelde

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
In Minute 62 machte sich MSV-Keeper Angelo Kempf umsonst lang. Großziethen traf zum Anschluss, das Neuruppiner Unheil nahm seinen Lauf.
In Minute 62 machte sich MSV-Keeper Angelo Kempf umsonst lang. Großziethen traf zum Anschluss, das Neuruppiner Unheil nahm seinen Lauf. © Marius Böttcher
Anzeige

Brandenburgliga: Das Kapitel MSV Neuruppin, welches für Angelo Kempf erst im Sommer begann, ist bereits beendet.

Anzeige
Anzeige

Dass Angelo Kempf, der erst zu Saisonbeginn vom Landesligisten FC 98 Hennigsdorf zum MSV Neuruppin wechselte, die Fontanestadt bereits nach einem halben Jahr wieder verlässt, war bereits bekannt. Nun hat der 23-jährige Torhüter aber auch einen neuen Verein gefunden.

In Bildern: Das sind die wichtigsten Winter-Transfers Brandenburgs 2019/20.

Die Sportbuzzer-Wechselbörse Zur Galerie
Die Sportbuzzer-Wechselbörse ©

Kempf, der beim MSV in der Hinrunde zwölfmal zwischen den Pfosten stand aber nur selten überzeugte, spielt künftig bei Brandenburgliga-Konkurrent Union Klosterfelde. Damit löst er das Torwart-Problem bei den Barnimern, die mit Dennis Tietz und Jeremy Hensch gleich zwei verletzte Keeper haben.