03. Mai 2018 / 16:39 Uhr

Ex-Präsident verrät: Freiburg-Talent Söyüncü vor Wechsel zum FC Arsenal

Ex-Präsident verrät: Freiburg-Talent Söyüncü vor Wechsel zum FC Arsenal

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im Fokus des FC Bayern und des FC Arsenal: Freiburg-Talent Caglar Söyüncü.
Im Fokus des FC Bayern und des FC Arsenal: Freiburg-Talent Caglar Söyüncü.
Anzeige

Caglar Söyüncü soll kurz vor einem Wechsel in die Premier League zum FC Arsenal stehen. Das verriet Seyit Mehmet Özkan, der Präsident von Söyüncüs Ex-Verein Altinordu Izmir. Er soll auch dem FC Bayern abgesagt haben.

Caglar Söyüncü steht kurz vor einem Wechsel zum FC Arsenal. Das verriet der Präsident seines Ex-Verein Altinordu Izmir auf dem International Football Economic Forum am Donnerstag. Altinordu-Präsident Seyit Mehmet Özkan sagt, dass der türkische Nationalspieler vom SC Freiburg sogar dem FC Bayern abgesagt haben soll.

Anzeige

"Caglar Söyüncü steht vor einem Wechsel zu Arsenal", sagte Özkan über den Innenverteidiger. "Arsenal hat bei uns Informationen zu seiner Jugendzeit eingeholt. Wir werden finanziell entschädigt, sollte er zu Arsenal wechseln."

Der 21-Jährige wechselte im Sommer 2016 für 2,65 Millionen Euro von Altinordu zum SC Freiburg. Für die Breisgauer machte er bisher 54 Pflichtspiele und schoss dabei ein Tor. Er gilt als großes Innenverteidiger-Talent, leistete sich aber in den vergangenen Jahren immer wieder grobe Schnitzer. Dennoch haben die europäischen Topklubs sein Talent wohl erkannt.

Mehr vom Sportbuzzer

Auch der deutsche Rekordmeister soll großes Interesse an Söyüncü haben. "Bayern München will ihn auch, aber er ist auf dem Weg in die Premier League", sagte Altinordu-Präsident Özkan.

Der Grund soll laut englischen Medienberichten auf der Hand liegen: Dem SC Freiburg soll ein Angebot von 34,3 Millionen Euro für den türkischen Nationalspieler vorliegen. Damit würde Söyüncü zum teuersten türkischen Spieler werden. Arda Turan wechselte 2015 für 34 Millionen Euro von Atletico Madrid zum FC Barcelona.

Bundesliga: Die teuersten Transfers ins Ausland

Der SPORTBUZZER präsentiert euch die teuersten Abgänge aus der Bundesliga. Die Angaben beziehen sich auf die Werte von transfermarkt.de. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER präsentiert euch die teuersten Abgänge aus der Bundesliga. Die Angaben beziehen sich auf die Werte von transfermarkt.de. ©

Söyüncü wäre der nächste Mega-Verkauf des SC Freiburg, nachdem Maximilian Philipp den Verein im vergangenen Sommer für 20 Millionen Euro gen Borussia Dortmund verlies.