06. Januar 2022 / 13:36 Uhr

Ex-Storch auf Wanderschaft: Utku Sen zieht es weiter zu 1461 Trabzon

Ex-Storch auf Wanderschaft: Utku Sen zieht es weiter zu 1461 Trabzon

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Utku Sen zieht in der Türkei weiter zum nächsten Verein.
Utku Sen zieht in der Türkei weiter zum nächsten Verein. © Paesler
Anzeige

23-jähriger Torjäger wechselt innerhalb von 2,5 Jahren zum vierten Club in der Türkei

Für Mittelstürmer und Ex-Storch Utku Sen geht die Reise im Profifußball munter weiter. Nachdem der mittlerweile 23-Jährige im August vergangenen Jahres von Adanaspor zu Diyarbekir Spor wechselte, schloß sich Sen jetzt im Winter 1461 Trabzon an. Der gebürtige Flensburger war in 16 Spielen in der 2. Lig Kirmizi bisher sechsmal erfolgreich.

Anzeige

Sen, der Holstein Kiel im Januar 2018 Richtung VfL Osnabrück verließ und anschließend im August 2018 zum Regionalligisten Lüneburger SK wechselte, sucht seit Sommer 2019 sein Glück in der Türkei. Der einstige Junioren-Torschützenkönig agierte bisher für Adanaspor (2019 - 2020), Van Spor FK (2020 - 2021), sowie Diyarbekir Spor (2021 - Winter 2022).

Sen kam für die Kieler Störche in der Saison 2017/18 zu einem Spiel in der 2. Bundesliga. Beim 2:2 im Heimspiel gegen den SV Sandhausen wirkte er die letzten drei Minuten mit.


News und Infos zu Holstein Kiel lesen Sie hier.