03. August 2020 / 07:33 Uhr

Ex-Trainer Tedesco von Schürrle-Rücktritt nicht überrascht: „Hatte sich ein wenig abgezeichnet“

Ex-Trainer Tedesco von Schürrle-Rücktritt nicht überrascht: „Hatte sich ein wenig abgezeichnet“

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Domenico Tedesco war der letzte Profi-Trainer von Spartak-Profi Andre Schürrle.
Domenico Tedesco war der letzte Profi-Trainer von Spartak-Profi Andre Schürrle. © dpa
Anzeige

Domenico Tedesco war der letzte Trainer von André Schürrle bei Spartak Moskau. Und obwohl er vorab nichts vom Karriereende des kürzlich zurückgetretenen ehemaligen Nationalspielers gewusst hatte, zeigte er sich nicht verwundert über den Schritt des 29-Jährigen. 

Anzeige

Trainer Domenico Tedesco wurde vom Rücktritt seines Ex-Spielers André Schürrle nicht überrascht. "Ich hatte nicht die Info, dass er aufhören möchte. Aber es hat sich schon ein wenig abgezeichnet, weil André extrem ehrlich und frei von Eitelkeiten über seine Situation gesprochen hat“, sagte Tedesco im Interview der Deutschen Presse-Agentur. Der 34-Jährige war bei Spartak Moskau der letzte Profi-Trainer Schürrles, der nach dem Ende des Leihgeschäfts mit Spartak nicht zu Borussia Dortmund zurückkehrte, sondern seine Laufbahn im Alter von 29 Jahren beendete.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Der Schritt und die offenen Worte des Ex-Weltmeisters haben Tedesco beeindruckt. "Wenn ein 29-Jähriger sagt, dass er aufhören möchte, weil er keinen Spaß und kein Feuer mehr hat, muss man Respekt zollen“, sagte er: "Es wäre kein Problem gewesen, noch irgendwo einen Vertrag zu unterschreiben. Man kann viel überspielen. Er hat das gar nicht erst versucht. Vor dieser Ehrlichkeit und diesem Mut habe ich Respekt.“ Schürrle sei eh "ein super Mensch, und es war mir eine große Freude mit ihm zu arbeiten. Wir haben immer noch guten Kontakt.“

André Schürrle beendet seine Karriere: Die Netzreaktionen

André Schürrle hat seine Laufbahn im Alter von nur 29 Jahren beendet. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt Netzreaktionen zu seinem Karriereende. Zur Galerie
André Schürrle hat seine Laufbahn im Alter von nur 29 Jahren beendet. Der SPORTBUZZER zeigt Netzreaktionen zu seinem Karriereende. ©

Tedesco über Druck im Fußball: "Muss sich dickes Fell zulegen"

Der Druck im Geschäft Fußball sei nicht grundsätzlich zu groß, sagte der Ex-Coach des FC Schalke 04, erklärte aber: "Man muss sich ein dickes Fell zulegen als Spieler. Und auch als Trainer. Es gibt viele Momente, in denen man stark sein muss. Man wird nach jedem Spiel benotet. Auf der anderen Seite ist es trotzdem ein Traumjob.“