20. Dezember 2018 / 09:33 Uhr

Ex-Wolfsburger Nicklas Bendtner akzeptiert Urteil und muss Fußfessel tragen

Ex-Wolfsburger Nicklas Bendtner akzeptiert Urteil und muss Fußfessel tragen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Nicklas Bendtner akzeptiert das Urteil.
Nicklas Bendtner akzeptiert das Urteil. © imago/Ritzau Scanpix
Anzeige

Erst Urlaub in Mexiko, dann 50 Tage lang mit einer Aufenthaltsüberwachung am Bein: Nicklas Bendtner muss eine Fußfessel tragen. Der Ex-Spieler des VfL Wolfsburg hat seine Berufung zurückgezogen und das Urteil akzeptiert.

Anzeige
Anzeige

Der dänische Fußballer Nicklas Bendtner muss ab dem 3. Januar eine Fußfessel tragen. Das teilte sein Anwalt am Mittwoch der dänischen Nachrichtenagentur Ritzau mit. „Nicklas stimmt der Entscheidung des Stadtgerichts nicht zu, hat aber beschlossen, den Fall hinter sich zu lassen und sich auf seinen Verein und seine Familie zu konzentrieren“, gab sein Anwalt Anders Nemeth bekannt.

Der ehemalige Wolfsburg-Profi war im November zu einer Freiheitsstrafe von 50 Tagen verurteilt worden, weil er einen Taxifahrer angegriffen hatte. Bendtner hatte den Mann so hart geschlagen und getreten, dass dieser unter anderem einen Kieferbruch erlitt.

Rosenborg Trondheim distanziert sich

Die Schwere der Verletzung war ein Grund, warum die Strafe nicht zur Bewährung ausgesetzt wurde. Bendtner hatte auf eine Berufung verzichtet. Sein aktueller Klub Rosenborg Trondheim in Norwegen distanzierte sich von den Vorfällen. Personelle Konsequenzen soll es aber keine geben. Nicklas Bendtner war von 2014 bis 2016 beim VfL Wolfsburg unter Vertrag.

20 vergessene Bundesliga-Spieler - und was aus ihnen wurde

Was machen eigentlich die Ex-Bundesligaprofis Lucas Barrios (l.) und Moritz Leitner (r.) ? Der SPORTBUZZER macht den Check! Zur Galerie
Was machen eigentlich die Ex-Bundesligaprofis Lucas Barrios (l.) und Moritz Leitner (r.) ? Der SPORTBUZZER macht den Check! ©
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN