30. August 2021 / 22:24 Uhr

Exklusiv! Barcelonas Ilaix Moriba zum Medizincheck in Leipzig eingetroffen

Exklusiv! Barcelonas Ilaix Moriba zum Medizincheck in Leipzig eingetroffen

Guido Schäfer
Leipziger Volkszeitung
Ilaix Moriba war am Montagabend in der Leipziger Trattoria No. 1 anzutreffen.
Ilaix Moriba war am Montagabend in der Leipziger Trattoria No. 1 anzutreffen. © 2021 Getty Images
Anzeige

Seine Verpflichtung war den Leipzigern so wichtig, dass sich die Verantwortlichen von RB am Wochenende auf den Weg nach Barcelona gemacht hatten, um die Details des Wechsels zu verhandeln. Nun ist Ilaix Moriba selbst in Leipzig.

Leipzig. Hinter ihm waren zig europäische Topteams her wie der Teufel hinter der armen Seele, unter anderem Tottenham Hotspur, Real Madrid und Manchester City. And the winner is bzw. was: RB Leipzig! Ilaix Moriba, 18-jähriges Supertalent des FC Barcelona, erweitert ab sofort die Beinfreiheit des ruckelig in die Liga gestarteten Vize-Meisters.

Anzeige

Der junge Mann, der als bester europäischer 2003er Nachwuchsspieler beim Thema box to box (von Strafraum zu Strafraum aktiv) gilt, checkte am Montag Abend gegen 21.30 Uhr im Steigenberger Hotel ein, stärkte sich anschließend in der Trattoria No1 in der Waldstraße, wird am Dienstag die obligatorischen medizinischen Tests absolvieren und danach den bereits ausverhandelten Fünf-Jahres-Vertrag unterschreiben.

Mehr zu RB Leipzig

Moriba kommt aus der Jugend von Barca, hat dort und in 14 Pflichtspielen für die Profimannschaft des FC Barcelona bewiesen, dass er das Zeug zu einem Weltklassespieler hat. RB zahlt in etwa die Summe, die der Club für Marcel Sabitzer vom FC Bayern München bekommt. 15 Millionen Euro plus Nebengeräusche. Eine Investition in die Zukunft, die RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff und Sportchef Florian Scholz bei einem sonntäglichen Barcelona-Trip eingestielt haben.