05. November 2019 / 18:17 Uhr

Neuer Trainer für Balotelli-Klub: DFB-Schreck Fabio Grosso übernimmt Brescia Calcio

Neuer Trainer für Balotelli-Klub: DFB-Schreck Fabio Grosso übernimmt Brescia Calcio

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Fabio Grosso wurde 2006 Weltmeister mit Italien und erzielte zwei entscheidende Tore im Halbfinale und Finale. Eines davon war sein Treffer in der Verlängerung im Halbfinal-Spiel gegen Deutschland.
Fabio Grosso wurde 2006 Weltmeister mit Italien und erzielte zwei entscheidende Tore im Halbfinale und Finale. Eines davon war sein Treffer in der Verlängerung im Halbfinal-Spiel gegen Deutschland. © imago/LaPresse
Anzeige

Fabio Grosso ist neuer Trainer von Mario Balotelli bei Brescia Calcio. Der Ex-Nationalspieler wurde 2006 mit Italien Weltmeister. Die deutsche Mannschaft schoss er mit seinem Tor in der Verlängerung im Halbfinale aus dem Turnier.

Anzeige
Anzeige

Der frühere italienische Nationalspieler Fabio Grosso ist neuer Trainer des Serie-A-Klubs Brescia Calcio. Dies teilte der Verein am Dienstag mit. Grosso tritt die Nachfolge Eugenio Corinis an, der nach dem 1:2 bei Hellas Verona am Sonntag freigestellt wurde.

Mehr vom SPORTBUZZER

Die Partie in Verona am Sonntag war von einem rassistischen Zwischenfall überschattet worden. Hellas-Fans hatten Brescia-Stürmer Mario Balotelli mehrfach mit Affenlauten und rassistischen Rufen beleidigt. Verona wurde vom italienischen Verband sanktioniert und muss ein Spiel vor teilleeren Rängen bestreiten.

Verona-Coach beteuert: Kein Rassismus gegen Balotelli

Grosso mit zwei entscheidenden Toren bei WM 2006

Der 41-jährige Grosso stand in der italienischen Weltmeister-Elf von 2006. Im Finale gegen Frankreich im Berliner Olympiastadion, das erst im Elfmeterschießen entschieden wurde, verwandelte er den entscheidenden Elfmeter. Zuvor hatte er bereits im Halbfinale beim 2:0 gegen Deutschland das vorentscheidende 1:0 in der 119. Minute erzielt. Als Aktiver spielte Grosso unter anderem für Inter Mailand, Olympique Lyon und Juventus Turin. Mit allen dreien gewanner jeweils die nationale Meisterschaft.

Was machen die Helden vom Sommermärchen 2006?

Von Odonkor bis Neuville: Was machen eigentlich die deutschen Stars der WM 2006? Zur Galerie
Von Odonkor bis Neuville: Was machen eigentlich die deutschen Stars der WM 2006? ©
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN