28. Oktober 2020 / 19:22 Uhr

Fairnesscup: Gutscheine im Wert von 1300 Euro für TSV Dungelbeck

Fairnesscup: Gutscheine im Wert von 1300 Euro für TSV Dungelbeck

Matthias Preß
Peiner Allgemeine Zeitung
Der TSV Dungelbeck ist fairstes Peiner Team und bekam den Fairnesspokal. Von links: Jennifer Gliesmann von der VGH, Tobias Jahns, Hans-Hermann Buhmann
Der TSV Dungelbeck ist fairstes Peiner Team und bekam den Fairnesspokal. Von links: Jennifer Gliesmann von der VGH, Tobias Jahns, Hans-Hermann Buhmann © Ralf Büchler
Anzeige

Zum zweiten Mal nach 2017/2018 ist Fußball-Kreisligist TSV Dungelbeck fairstes Team im Kreis Peine geworden. Beim Abbruch der zurückliegenden Saison lag der TSV landesweit auf Rang 25. Dafür gab es den Fairnesscup und Gutscheine für Sportkleidung im Wert von 1300 Euro. 

Fußball-Kreisligist TSV Dungelbeck war in der zurückliegenden (abgebrochenen) Saison das fair-ste Team im Kreis Peine. Die Dungelbecker kassierten 18 Gelbe Karten in 16 Spielen. Kein Rot, auch kein Gelb-Rot. Damit lag die Mannschaft von Trainer Daniel Wolff landesweit auf dem 25. Rang von 952 Teams. Im Bereich der Regionaldirektion Hannover-Hildesheim der VGH belegten die Dungelbecker den 2. Platz. Die Versicherungsgruppe ist Sponsor des Fairness-cups im Niedersächsischen Fußballverband. Jennifer Gliesmann (vorn links), Vertriebsleiterin der VGH-Regionaldirektion, überreichte TSV-Kapitän Tobias Jahns (Mitte) den Pokal und zwei Gutscheine für Sportkleidung: Einen im Wert von 500 Euro für die 1. Herrenmannschaft und einen im Wert von 800 Euro für die Jugendfußballer des Vereins. Fußball-Kreisverbandschef Hans Hermann Buhmann (rechts) spendierte dazu Bälle.

Anzeige

Von Matthias Preß