17. Mai 2019 / 13:39 Uhr

Falkenthaler Füchse in Gartz unter Zugzwang

Falkenthaler Füchse in Gartz unter Zugzwang

Knut Hagedorn
Märkische Allgemeine Zeitung
Die Falkenthaler Füchse (rot) sind in Gartz gefordert.
Die Falkenthaler Füchse (rot) sind in Gartz gefordert. © Robert Roeske
Anzeige

Landesklasse: Fortuna Glienicke empfängt OFC-Reserve - Auswärtshürden für Altlüdersdorf II, Borgsdorf und Birkenwerder. 

Anzeige
Anzeige

BSC Fortuna Glienicke (1.) – OFC Eintracht (12.)

Am Sonntag empfangen die Fortunen als klarer Favorit die OFC-Reserve. „Wir sind dennoch gewarnt, Oranienburg hat immer mal für Überraschungen gesorgt“, sagt BSC-Trainer Flemming.

Victoria Templin (6.) – SV Altlüdersdorf II (14.)

„Wir haben ein gutes Gefühl und wollen dort punkten“, sagt Trainer Bergmann, der auf Foumbissie, Schäfer und Guigo verzichten muss.

Mehr Oberhavel-Fußball

Blau-Weiss Gartz (7.) – Falkenthaler Füchse (15.)

„Spiele in Gartz sind immer schwierig, aber wir wollen befreit aufspielen und was holen. Was anderes bleibt uns eh nicht übrig“, so Füchse-Trainer Hannes Krämer.

FSV Schorfheide Joachimsthal (5.) – Birkenwerder BC (4.)

„Wir würden schon gerne noch unter die ersten drei in der Tabelle einkommen, sind aber angehalten erstmal Platz vier abzusichern“, sagt BBC-Trainer Florian Glitza, der allerdings auf sechs Spieler verzichten muss.

Fortuna Britz (11.) – Forst Borgsdorf (13.)

Mit einem Sieg im Barnim könnten die Borgsdorfer einen großen Schritt hin zum Klassenverbleib tätigen."Wir können aus dem Vollen schöpfen und werden alles geben", so Spielertrainer Ratajczak optimistisch.

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt