16. Dezember 2018 / 15:55 Uhr

Falkenthaler Füchse verlassen Abstiegszone

Falkenthaler Füchse verlassen Abstiegszone

Redaktion Sportbuzzer
Die Falkenthaler Füchse (l.) und Fortuna Glienicke hatten Grund zum jubeln am Samstag. 
Die Falkenthaler Füchse (l.) und Fortuna Glienicke hatten Grund zum jubeln am Samstag.  © Robert Roeske
Anzeige

Landesklasse Nord: Forst Borgsdorf zeigt Moral beim Tabellenführer – Fortuna Glienicke sichert sich das letzte Ticket fürs Hallen-Masters.

Anzeige

Victoria Templin – Birkenwerder BC 3:0 (1:0). Tore: 1:0 Berkner (10.), 2:0, 3:0 Camara (76., 78.). GR: Rone Lorenz (Birkenwerder, 78.).

Nahezu chancenlos musste der stark ersatzgeschwächte BBC eine klare Niederlage beim Tabellenzweiten in Templin einstecken. Vor allem im ersten Abschnitt enttäuschte der Gast auf ganzer Linie, nach dem Seitenwechsel wurde der BBC etwas druckvoller, ohne jedoch dem Spiel eine Wende geben zu können. „Zu diesem Spiel ist nicht viel zu sagen, ich bin einfach nur enttäuscht“, meinte ein enttäuschter BBC-Coach Florian Glitza nach dem Abpfiff in der Uckermark.

Birkenwerder BC: Mimietz – Lorenz, Nahrath, Dachwitz, Marks (66. Wolf), Prußok, Dombert, Lehmann, Reischel, Weigel, Krieg

Blau-Weiß Wriezen – Falkenthaler Füchse 1:2 (1:0). Tore: 1:0 Herrmann (37.), 1:1 Benthin (53.), 1:2 Reimann (90.). Rot: Ladewig (Falkenthal, 90.+3).

Pünktlich zur anstehenden Weihnachtsfeier verlassen die Füchse die Abstiegsränge. „Wir sind sehr glücklich über den Sieg. Gerade in der zweiten Halbzeit hatten wir verdammt viele Chancen und müssen das Spiel viel früher entscheiden“, so Gästetrainer Hannes Krämer zufrieden. Im ersten Spielabschnitt nutzte der Gastgeber eine Fehlerkette der Gäste zum 1:0, doch Philipp Benthin glich schon früh in Halbzeit zwei aus. Robert Reimann sorgte dann per Freistoß für den verdienten Dreier.

Falkenthaler Füchse: Jäger – Schulz, J. Koch, Schmidt, F. Koch, Presch, N. Raupach, Benthin (84. Losensky), Mohr, Suszka (68. Ladewig), Reimann

VfB Gramzow – FSV Forst Borgsdorf 3:3 (2:1). Tore: 1:0 D. Blume (20.), 2:0 M. Blume (28.), 2:1 Lipp (44.), 2:2 Ratajczak (49.), 3:2 Lange (64.), 3:3 Kühl (67.).

Mit einem überraschenden Punktgewinn beim Spitzenreiter verabschiedet sich Aufsteiger Forst Borgsdorf versöhnlich in die Winterpause. Auf schwer zu bespielendem Geläuf präsentierte sich der Gast von Beginn an auf Augenhöhe, doch nur der Gastgeber nutzte zunächst seine Chancen. Aber die Gäste blieben dran und schafften zweimal den verdienten Ausgleich. In der Schlussphase rettete FSV-Keeper Michael Kleeblatt mehrfach den Punkt für die Gäste aus Oberhavel.

Forst Borgsdorf: Kleeblatt – Flederich, Warnke, Kühl, Bacak, Ratajczak, Aljkanowic, Wassmann, Krebs, Benbrahim, Lipp

BSC Fortuna Glienicke – FSV Schorfheide Joachimsthal 4:0 (1:0). Tore: 1:0 Ryberg (34.), 2:0, 3:0 Schulze (47., 56.), 4:0 Ciao (88.).

Bis zum Führungstreffer begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe. Mit der Führung im Rücken übernahm der Gastgeber deutlich die Kontrolle und landete einen auch in der Höhe verdienten Sieg und qualifizierte sich zudem als beste Oberhavel-Mannschaft der Landesklasse für das Oberhavel-Hallenmasters am 12. Januar. „Das freut uns sehr, dass wir da den BBC noch überholen konnten, das Hallenmasters ist ein tolles Turnier, worauf wir uns freuen“, so Coach Sascha Flemming.

BSC Fortuna Glienicke: Siljanoski – Hindenburg, Kadow (67. Pillon), Schulze, Venz (85. Henkelmann), Bubner (67. Almeida Junior), Hartmann, Elbe, Guthmann, Ryberg, Ciao

Im Überblick: Diese Hallenturniere finden im Winter 2018/19 in Brandenburg statt.

Im Überblick: Diese Hallenturniere finden im Winter 2018/19 in Brandenburg statt. Zur Galerie
Im Überblick: Diese Hallenturniere finden im Winter 2018/19 in Brandenburg statt. ©
Anzeige

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt