07. März 2019 / 15:50 Uhr

Fällt das nächste Heimspiel der SFL aus?

Fällt das nächste Heimspiel der SFL aus?

Mario Nagel
Weser-Kurier
Marcus Klame (re).
Marcus Klame (re) absolvierte mit seiner SFL Bremerhaven erst zwei Bremen-Liga-Spiele im Jahr 2019. © Tobias Wenzel
Anzeige

Die SFL Bremerhaven absolvierte erst zwei Ligaspiele im Jahr 2019 / Heimspiel gegen die BTS Neustadt droht auszufallen / Klame: "Wollen auf dem Kunstrasen der Leher TS spielen"

Anzeige
Anzeige

Die Bremen-Liga-Hinrunde beendete die SFL Bremerhaven auf einem starken vierten Platz. Mit 30 Punkten sammelte der Aufsteiger genauso viele Zähler wie der vor ihm platzierte TuS Schwachhausen, dazu durfte sich das Team von Trainer Marcus Klame zurecht als beste Bremerhavener Mannschaft bezeichnen. Doch in der Rückrunde kommen die Seestädter noch nicht so richtig in Tritt. Einzig gegen den ESC Geestemünde (2:0) bejubelte die SFL einen Sieg, gegen den FC Oberneuland (1:3) und den Habenhauser FV (0:1) setzte es zwei Niederlagen und am vergangenen Wochenende verspielte die Klame-Elf einen 3:0-Vorsprung bei der SG Aumund-Vegesack (3:3). „Das ist natürlich nicht befriedigend für uns, aber dass das Spiel bei der SAV noch 3:3 ausgegangen ist, hatte sich angedeutet und war auch verdient“, blickt Marcus Klame auf die letzte Partie zurück.

Mehr zur SFL Bremerhaven

Allgemein fehle der SFL Bremerhaven, deren Heimspiele gegen den Brinkumer SV und Bremer SV witterungsbedingt ausfielen, zurzeit aber eine gewisse Spielpraxis. „Wir haben in diesem Jahr erst zwei Ligaspiele gemacht, das hat auf jeden Fall einen Einfluss. Wir haben dafür zwar einige Testspiele gemacht, aber das ist ja nicht dasselbe. Wir müssen jetzt schauen, dass wir wieder in einen Rhythmus kommen“, so Klame. Mit der BTS Neustadt wartet dabei am kommenden Sonntag (15.30 Uhr) ein Abstiegskandidat der Bremen-Liga auf die SFL, der in den ersten drei Partien des Jahres zwar gute Leistungen zeigte, aber keine Punkte einfuhr. „Das wird eine schwere Aufgabe, wir haben schon im Hinspiel nur gerade so mit 1:0 gewonnen“, weiß Marcus Klame. Der Druck läge allerdings nicht bei den Seestädtern, wie der SFL-Coach findet. „Sie müssen die Punkte holen, auch wenn wir vielleicht favorisiert sind. Wir haben unser Saisonziel angepasst und wollen unter die Top acht, aber der Druck liegt bei Neustadt“.

Das Heimspiel steht jedoch auf der Kippe, weil der Rasen- und Schlackeplatz am Mecklenburger Weg nicht bespielbar sind. „Wir haben bei der Leher TS angefragt, ob wir deren Kunstrasen nutzen dürfen. Aber wenn das nicht klappt, fällt das Spiel wohl aus“, so Klame, der mit seinem Team dann schon drei Nachholspiele zu absolvieren hätte. Eine Entscheidung soll am Freitag fallen.

Mehr zur Bremen-Liga
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN