13. August 2019 / 21:36 Uhr

"Familiendrama" um die Eutiner Brüder Lenn und Bennet Isenberg

"Familiendrama" um die Eutiner Brüder Lenn und Bennet Isenberg

Volker A. Giering
Lübecker Nachrichten
Lenn Isenberg verletzte sich bei einem Spiel mit Kreisligist Eutin II und zog sich dabei einen Kreuzbandriss zu
Lenn Isenberg verletzte sich bei einem Spiel mit Kreisligist Eutin II und zog sich dabei einen Kreuzbandriss zu © Agentur 54°
Anzeige

Innerhalb von nur einer Woche ziehen sich die Isenberg-Brüder Kreuzbandrisse zu

Anzeige
Anzeige

Für Trainer Dennis Jaacks ist es ein Familiendrama. Nach Mittelfeldspieler Lenn Isenberg (20) hat sich auch dessen jüngerer Bruder Bennet Isenberg einen Kreuzbandriss zugezogen. „Das Ganze ist innerhalb von nur einer Woche passiert“, sagt der Trainer von Oberligist Eutin 08.

Mehr zu Eutin 08

Lenn Isenberg verletzt sich im Training - Bennet Isenberg im Spiel mit Eutin II

Nachdem erst Lenn im Training einen langen Schritt gemacht und sich dabei ohne gegnerische Einwirkung verletzt hat, ist es bei Bennet im Auswärtsspiel der Kreisliga-Reserve bei der SC Kaköhl (2:4) passiert. „Man kann sich vorstellen, dass beide ziemlich geplättet und geschockt sind“, meint Jaacks. „Vorteil ist, dass sie sich gegenseitig Kraft geben können. Wobei das natürlich ein schwacher Trost ist.“

Operation bei Lenn Isenberg in 14 Tagen

Der Coach sagt den Brüdern die bestmögliche Unterstützung seitens des Vereins zu. Lenn soll bereits in 14 Tagen in Bad Schwartau operiert werden. Ein Termin bei Bennet, der vor der Saison aus der eigenen A-Jugend hochgerückt ist, steht noch aus. Der LN-Sportbuzzer wünscht den Isenberg-Brüder alles Gute und eine schnelle Genesung.

Mehr anzeigen

Die besten Torjäger in Schleswig-Holstein aus der Saison 2019/2020 (Oberliga, Landesliga und Verbandsliga). Stand: 7. Oktober 2019

20 Tore Zur Galerie
20 Tore ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt