01. Juni 2021 / 13:32 Uhr

Fan-Rückkehr: RB Leipzigs Frauen dürfen gegen Jena vor 500 Zuschauern  spielen

Fan-Rückkehr: RB Leipzigs Frauen dürfen gegen Jena vor 500 Zuschauern  spielen

Britt Schlehahn
Leipziger Volkszeitung
RB-Frauen
Die Damen von RB Leipzig können sich auf Zuschauer freuen. © Christian Modla
Anzeige

Am letzten Spieltag der Saison empfangen die Damen von RB Leipzig den FC Carl Zeiss Jena. Dabei dürfen auch endlich wieder Zuschauer vor Ort sein. Voraussetzung ist ein negativer Corona-Test, welcher für Geimpfte oder Genese entfällt.

Anzeige

Leipzig. Die Greulich-Truppe empfängt am Sonntag zum letzten Saisonspiel den FC Carl Zeiss Jena. Erstmals seit dem Re-Start im März, dürfen bei den Frauen von RB Leipzig wieder Fans ins Stadion gelassen werden. Maximal 500 von ihnen dürfen nach Clubangaben rein. Die Tickets sind ab Mittwoch im Online-Verkauf ab 10 Uhr erhältlich. Vollzahler schauen für 6,50, Ermäßigte für 4 und Dauerkartenbesitzer für 3 Euro zu.

Anzeige

Alle Zuschauer müssen einen negativen Corona-Test vorweisen, der zum Zeitpunkt des Veranstaltungsendes nicht älter als 24 Stunden ist. Die Testpflicht entfällt für Geimpfte, Genesene und Kinder unter 7 Jahren. Während des gesamten Aufenthaltes auf dem Spielgelände sind medizinische Masken zu tragen und anderthalb Meter Abstand einzuhalten.

Da der Cateringstand geschlossen bleibt, dürfen abgepackte Speisen und alkoholfreie Getränke bis zu 1,5 Liter-PET-Flaschen mitgebracht werden.