31. Januar 2021 / 13:04 Uhr

Fanclub der BG Göttingen ernennt Johan Roijakkers zum Ehrenmitglied

Fanclub der BG Göttingen ernennt Johan Roijakkers zum Ehrenmitglied

Kathrin Lienig
Göttinger Tageblatt
Johan Roijakkers ist jetzt Ehrenmitglied des Fanclubs Veilchen-Power
Johan Roijakkers ist jetzt Ehrenmitglied des Fanclubs Veilchen-Power
Anzeige

Eine offizielle Verabschiedung von Johan Roijakkers hat es nicht gegeben, als er im Sommer 2020 die BG Göttingen in Richtung Liga-Konkurrent Brose Bamberg verließ. Der Fanclub Veilchen-Power nutzte den Gastauftritt der Franken, um dem langjährigen Headcoach zu danken.

Das „Nach-Hause-Kommen“ hatte sich Johan Roijakkers etwas anders vorgestellt. Als Favorit war der Ex-Headcoach der Veilchen mit seinem neuen Klub Brose Bamberg angereist, als Verlierer musste das Team am späten Freitagabend die Rückreise nach Franken antreten. Vor dem Spiel hatte der Niederländer gesagt, dass er gern in einer vollen Sparkassen-Arena gespielt hätte. „Jeder Tag, den ich in Göttingen gearbeitet habe, hat mir Spaß gemacht“, äußerte sich der 40-Jährige im Interview.

Anzeige
GT-Talk mit Mathis Mönninghoff nach dem 87:80-Sieg der BG Göttingen gegen Brose Bamberg 

Nach 40 Minuten an der Seitenlinie saß dann ein Johan Roijakkers in der Pressekonferenz, der lediglich am zweiten Viertel seiner Mannschaft, das diese 20:15 gewann, Gefallen gefunden hatte. „In den anderen Vierteln war Göttingen einfach besser und hat mit mehr Energie gespielt. Das war enttäuschend. Es ist nicht das erste Mal, dass wir so auftreten. Wir kriegen es nicht hin, dass die Spieler verstehen, was es bedeutet, in der BBL zu spielen. Das bedeutet zu kämpfen, Physis – es kommt auf jeden Ballbesitz an. Einige denken immer noch, dass das die Champions League ist und man ein bisschen spielen und gewinnen kann. So funktioniert das nicht. Wir werden hart daran arbeiten, um das so schnell wie möglich umzudrehen.“

BG Göttingen - Brose Bamberg, BBL 2020/21

BG Göttingen - Brose Bamberg, BBL 2020/21 Zur Galerie
BG Göttingen - Brose Bamberg, BBL 2020/21 © Pförtner

Wenig später war er dann aber wieder besser gelaunt, nachdem er Anzug und Hemd mit einer Trainingshose und T-Shirt getauscht hatte und vom Fanclub Veilchen Power eine Auszeichnung entgegen nahm. Die beiden Vorstandsmitglieder Sabine Klar und Matthias Klar, die bei den Heimspielen seit Jahren jede Menge Fotos von der BG machen, hatten in ihrem Fundus gestöbert und eine Collage mit Roijakkers-Fotos erstellt. Diese überreichten sie ihm im Bilderrahmen, dazu gab es noch die Ernennung zum Ehrenmitglied. Roijakkers ist seit Jahren Mitglied im Fanclub Veilchen-Power, dessen Mitglieder während der letztjährigen Jahreshauptversammlung beschlossen hatten, ihn auf diese Weise zu ehren. „Danke für acht tolle Jahre, in denen wir zusammen durch Höhen und Tiefen gegangen sind. Du bist immer willkommen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen“, gaben sie ihm mit auf den Weg in seine neue fränkische Heimat.