30. März 2020 / 18:40 Uhr

Fans der BG Göttingen spenden Lebensmittel für die Tafel

Fans der BG Göttingen spenden Lebensmittel für die Tafel

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jede Mengen Spenden für die Tafel wurden bei der BG Göttingen abgegeben – sehr zur Freude von Familie Kramer und Adam Waleskowski (r.).
Jede Mengen Spenden für die Tafel wurden bei der BG Göttingen abgegeben – sehr zur Freude von Familie Kramer und Adam Waleskowski (r.). © R
Anzeige

Von frischem Brot bis Toilettenpapier war alles dabei. Die Fans der BG Göttingen sind am Montagvormittag dem Aufruf des Basketball-Bundesligisten gefolgt und haben für die Göttinger Tafel gespendet.

Anzeige
Anzeige

Wenn die Veilchen-Fans um Hilfe gebeten werden, lassen sie sich nicht lumpen. Der Basketball-Bundesligist BG Göttingen hatte – auf Initiative von Meredith Kramer, der Ehefrau des Centers Dennis Kramer – um Lebensmittelspenden für die Göttinger Tafel gebeten. Fünf Stunden lang, herrschte Betrieb vor der Geschäftsstelle am Schützenplatz, immer wieder mussten die Sammelbehälter geleert werden.

Sonntag wurden erste Spenden abgegeben

Die ersten Spenden waren schon am Sonntag abgegeben worden. Wie gut, dass BG-Headcoach Johan Roijakkers auch am Wochenende oft im Büro ist, sodass er die Lebensmittelspenden hereinholen konnte. Drei Postboxen waren am Montag aufgestellt worden, die immer wieder schnell randvoll waren. Auch Einkaufstaschen und Kartons wurden dazugestellt. „Eine Frau hat acht frische Brotlaibe abgegeben, aber auch Marmelade, Zahnpasta und frische Dinge wie Bananen, Ananas und Zwiebeln waren dabei“, berichtete Birte Meyenberg, PR-Managerin der BG Göttingen. Auch das im Moment nur schwer zu bekommene Toilettenpapier war dabei.

Mehr vom Sport in der Region

„Die Spieler und die Mitarbeiter der Geschäftsstelle haben auch Lebensmittel mitgebracht“, sagte Meyenberg, die sich darüber gefreut hat, dass die Reichweite über die sozialen Netzwerke dazu genutzt werden konnte, so viele Spenden zu sammeln. „Es sind auch viele vorbei gekommen, die einzelne Dinge gebracht haben.“ Andere, die es nicht geschafft haben, am Montag zwischen 9 und 14 Uhr am Basketballzentrum vorbeizuschauen, hatten Kontakt mit der BG Göttingen aufgenommen und gefragt, wie sie helfen könnten. Tafel-Geschäftsführer Moritz Wiethaupt bat darum, telefonisch Kontakt aufzunehmen, um einen Abgabetermin zu vereinbaren. Alle notwendigen Angaben – auch zu Spendenkonten – sind auf der Homepage der Tafel (www.tafelgoettingen.org) zu finden.

Zufrieden war auch Meredith Kramer, die bereits vor Weihnachten eine Aktion initiiert hatte, bei der die Veilchen-Fans Spielzeug für Kinder gespendet hatten, die die Festtage auf den Stationen der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) verbringen mussten.