27. Juni 2019 / 11:42 Uhr

Fans von RB Leipzig wählen Yussuf Poulsen zum Spieler der Saison

Fans von RB Leipzig wählen Yussuf Poulsen zum Spieler der Saison

Anton Zirk
Leipziger Volkszeitung
Zwischen Yussuf Poulsen und die RB-Fans passt kein Blatt. Der Stürmer gehört zu den beliebtesten Akteuren.
Zwischen Yussuf Poulsen und die RB-Fans passt kein Blatt. Der Stürmer gehört zu den beliebtesten Akteuren. © 2019 Getty Images
Anzeige

Mitten in der Sommerpause darf sich Yussuf Poulsen über eine besondere Ehre freuen. Die Fans von RB Leipzig haben den dänischen Nationalspieler bei einer Abstimmung auf der Club-Website zum Spieler der der Saison gewählt.

Leipzig. Die Entscheidung ist gefallen: RB Leipzigs Fans haben Yussuf Poulsen bei einem Online-Voting auf der Club-Website zu ihrem Spieler der Saison gewählt. Der Däne hatte mit 15 Treffern entscheidenden Anteil an der erfolgreichen Spielzeit, die mit Platz drei in der Bundesliga und der erneuten Qualifikation für die Champions League ihren starken Abschluss fand. Auf dem Weg ins Finale des DFB-Pokals gegen den FC Bayern München steuerte Poulsen zudem zwei Tore und drei Vorbereitungen bei. Als erster RB-Spieler schnürte er im Heimspiel gegen Hertha BSC einen Dreierpack in der Bundesliga.

Anzeige

DURCHKLICKEN: Yussuf Poulsen bei RB Leipzig

<b>L - Lyngby BK:</b> Im Alter von 14 Jahren wechselte Poulsen 2008 in die Jugend von Lyngby BK, wo er im Alter von 17 Jahren auch sein Profidebüt in der ersten dänischen Liga feierte. 2013 ging das umworbene Talent für 1,55 Millionen Euro zu RB Leipzig in die dritte Liga. Heute beträgt sein Marktwert 25 Millionen Euro.  Zur Galerie
L - Lyngby BK: Im Alter von 14 Jahren wechselte Poulsen 2008 in die Jugend von Lyngby BK, wo er im Alter von 17 Jahren auch sein Profidebüt in der ersten dänischen Liga feierte. 2013 ging das umworbene Talent für 1,55 Millionen Euro zu RB Leipzig in die dritte Liga. Heute beträgt sein Marktwert 25 Millionen Euro.  ©

Poulsen spielt bereits seit 2013 in Leipzig und ist mit 219 Pflichtspieleinsätzen RB-Rekordspieler. In den vergangenen Jahren entwickelte sich der 25-Jährige von einem Talent, das vor allem durch Einsatz und Willenskraft überzeugte, zu einem vielseitigen Stürmer mit gutem Torriecher. Trainer Ralf Rangnick lobte ihn in der abgelaufenen Saison immer wieder für seine harte Arbeit. Er sei damit nicht nur Vorbild für seine Mitspieler, sondern auch für seine jungen Fans. Für die RB-Anhänger ist der dänische Nationalspieler eine der wichtigsten Identifikationsfiguren im Club, auch weil er schon zu Drittliga-Zeiten dabei war.