05. Februar 2021 / 17:41 Uhr

Fanszene hilft: Fans von Hannover 96 rufen zur Spende für das Straßenmagazin „Asphalt“ auf

Fanszene hilft: Fans von Hannover 96 rufen zur Spende für das Straßenmagazin „Asphalt“ auf

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Starke Aktion: Fanszene hilft sammelt Spenden für die Verkäufer des Straßenmagazins Asphalt.
Starke Aktion: "Fanszene hilft" sammelt Spenden für die Verkäufer des Straßenmagazins "Asphalt". © imago/Pakusch
Anzeige

Starkes Zeichen in schweren Zeiten: Die Fanszene von Hannover 96 hat vor dem Derby gegen Eintracht Braunschweig zu einer Corona-Spendenaktion für die Verkäufer des Straßenmagazins „Asphalt“ aufgerufen. Bis zum 19. Februar kann gespendet werden.

Während die Fans des Derbygegners Eintracht Braunschweig in den vergangenen Tagen Corona-Verstöße in Kauf nahmen, rief die 96-Fanszene in Hannover zu einer Corona-Spendenaktion für die Verkäufer des Straßenmagazins „Asphalt“ auf.

Anzeige

Spendenaufruf bis zum 19. Februar

Die Initiative „Fanszene hilft“ startete am Donnerstag den Spendenaufruf. Die 96-Fanabteilung, Hannovereint und die Rote Kurve sammeln bis zum 19. Februar Geld für die Verkäufer des Straßenmagazins „Asphalt“, das unter anderem von Margot Käßmann herausgegeben wird. Von dem gesammelten Geld sollen FFP2-Masken und Desinfektionsmittel für die Verkäufer angeschafft werden.

Hannover 96 gegen Eintracht Braunschweig: Die Geschichte des Derbys in Bildern

Wenn man Hannoveraner und Braunschweiger nach den Derbys ihrer Fußballvereine fragt, dann lautet die Antwort meist: Es gibt nur eines! Gemeint ist das Niedersachsen-Derby, Hannover 96 gegen Eintracht Braunschweig. Treffen diese Vereine aufeinander, dann brennt es auf und neben dem Platz. Wir werfen einen Blick auf die bewegte Geschichte dieses großen Fußballderbys. Zur Galerie
Wenn man Hannoveraner und Braunschweiger nach den Derbys ihrer Fußballvereine fragt, dann lautet die Antwort meist: "Es gibt nur eines!" Gemeint ist das Niedersachsen-Derby, Hannover 96 gegen Eintracht Braunschweig. Treffen diese Vereine aufeinander, dann brennt es auf und neben dem Platz. Wir werfen einen Blick auf die bewegte Geschichte dieses großen Fußballderbys. ©

Spenden für den Selbst- und Fremdschutz

Die Lage sei verzwickt, wie es im Spendenaufruf heißt. Das „Asphalt-Magazin“ musste vor Weihnachten den Verkauf für einige Wochen einstellen. Nun sei dieser zwar wieder möglich, jedoch nur unter Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen. Jeder „Asphalt“-Verkäufer müsse zum Selbst- und Fremdschutz eine FFP2-Maske und Desinfektionsmittel während des Verkaufs bei sich tragen.

Anzeige

Da der Erwerb dieser nötigen Utensilien zusätzliche und ungeplante Kosten mit sich bringe, möchte die Fanszene dem Magazin mit der Spendenaktion helfen. Auch 96-Plus, zuständig für soziale Projekte, spendet 2000 FFP2- und OP-Masken.

Gespendet werden kann via Paypal und Überweisung.
Gespendet werden kann via Paypal und Überweisung. ©

Wer die Aktion der Fanszene unterstützen möchte, kann seine Spende via Paypal senden oder eine Überweisung tätigen.

Spenden über Paypal: fanszenehilft@asphalt-magazin.de

Spenden per Überweisung an IBAN: DE35 5206 0410 0000 6022 30, Betreff „Fanszene hilft“