07. März 2016 / 18:30 Uhr

Fast alles richtig gemacht

Fast alles richtig gemacht

Lars Lucke
SPORTBUZZER-Nutzer
Fast alles richtig gemacht USER-BEITRAG
Fast alles richtig gemacht © imago
Anzeige

A-Junioren des SC Weyhe gewinnen mit 3:1 gegen den Habenhauser FV

Anzeige
Anzeige

Eine souveräne Vorstellung haben die A-Junioren des SC Weyhe in der Fußball-Verbandsliga Bremen abgeliefert. Mit 3:1 (1:0) bezwang das stellvertretend von Ex-Trainer Horst Braakmann betreute Team den Habenhauser FV und ließ dabei zahlreiche Torchancen ungenutzt.

„Am Anfang war der letzte Pass noch etwas zu ungenau“, so Braakmann, „aber insgesamt strahlten die Jungs viel Souveränität aus. Ich musste mir keine Sorgen machen.“ In der 17. Minute hatte Moritz Drescher das 1:0 auf dem Fuß, traf jedoch aus fünf Metern nur die Brust des HFV-Keepers. Etwas später war es dann soweit: Einen präzise getretenen Eckball von Jan-Phillip Brünings verwertete Lasse Lohmeier per Kopf zum 1:0 (34.). In der Pause forderte Braakmann seine Elf auf, sie möge konsequenter in den Strafraum eindringen und Abschlüsse suchen. Erfolgreich setzte Außenstürmer Marvin Zwiebler den Trainerwunsch um (64.). In bester Arjen-Robben-Manier zog er von der rechten Seite in die Mitte und schloss mit dem linken Fuß ins kurze Eck ab – das 2:0.

Einen Rückschlag mussten die Gastgeber doch verkraften. Alil Sandijan (76.) bestrafte einen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung mit dem Anschlusstreffer. Doch der SCW wackelte nicht, Lasse Lohmeier hätte um ein Haar im direkten Gegenzug den alten Abstand wieder hergestellt, doch HFV-Keeper Marlon Hartmann parierte glänzend. Als die Gäste in den letzten fünf Minuten alles nach vorne warfen, setzten die Hausherren den entscheidenden Konter. Jan-Phillip Brünings zog aus 15 Metern ab, Colin Skirde grätschte die Kugel ins eigene Tor.