30. November 2019 / 11:57 Uhr

FC Augsburg setzt vor Duell gegen Köln auf offenen Konkurrenzkampf - „Knistern brauchst du“

FC Augsburg setzt vor Duell gegen Köln auf offenen Konkurrenzkampf - „Knistern brauchst du“

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der FC Augsburg reist mit dem Schwung von zwei Siegen in der Bundesliga zum 1. FC Köln. 
Der FC Augsburg reist mit dem Schwung von zwei Siegen in der Bundesliga zum 1. FC Köln.  © 2019 Getty Images
Anzeige

Der FC Augsburg will nach zwei Siegen nachlegen und sich in der Bundesliga weiter von der Abstiegszone entfernen. Um den Aufschwung auch gegen 1. FC Köln fortzusetzen, vertraut Coach Schmidt auf den internen Konkurrenzkampf. Ihm gefällt das „Knistern“.

Anzeige
Anzeige

Harmonie war beim FC Augsburg jahrelang eine der Erfolgsformeln in der Fußball-Bundesliga. Bloß kein Zoff, bloß keine internen Scherereien, und vor allem bloß kein Zeichen der Dissonanzen nach außen. So dogmatisch will Trainer Martin Schmidt aber nicht mehr sein. Dass sich zuletzt Spieler - teils deutlich, teils subtiler - wegen fehlender Einsatzzeiten beschwerten, stört ihn grundsätzlich nicht - im Gegenteil. „Wir wussten, wir müssen den Konkurrenzkampf erhöhen“, sagte er vor dem Gastspiel in Köln am Samstag (15.30 Uhr) und ergänzte: „Da ist dann ein Knistern natürlich dabei.“

25 ehemalige Spieler des FC Augsburg und was aus ihnen wurde

Arkadiusz Milik, Halil Altintop, Michael Thurk & Co. - 25 ehemalige Spieler des FC Augsburg. Der SPORTBUZZER zeigt, was aus ihnen wurde. Zur Galerie
Arkadiusz Milik, Halil Altintop, Michael Thurk & Co. - 25 ehemalige Spieler des FC Augsburg. Der SPORTBUZZER zeigt, was aus ihnen wurde. ©
Anzeige

Bei der angepeilten Aufholjagd der Schwaben in der Tabelle will der Schweizer Coach seine Schützlinge anstacheln. Nach einem mäßigen Saisonstart, zuletzt aber zwei Siegen gegen direkte Rivalen im Abstiegskampf, betonte Schmidt: „Das Knistern brauchst du. Wenn ein Spieler weiß, ich spiele immer, dann fehlen die letzten Prozent.“ Mit einem Sieg in Köln um Neu-Trainer Markus Gisdol könnte Augsburg seinen Platz im Mittelfeld der Tabelle festigen und den Vorsprung auf die Abstiegszone auf fünf Punkte ausbauen. Schmidt erwartet eine komplizierte Aufgabe, in der Domstadt „wird eine Stimmung sein, die vieler meiner Spieler noch nicht kennen“, prognostizierte der Coach.

Mehr vom SPORTBUZZER

In der Innenverteidigung will Jeffrey Gouweleeuw gegen den 1. FC Köln wieder unumstrittener Abwehrchef sein. Dass er nach einer Verletzung erst jüngst beim 4:0 gegen Hertha erstmals in der Startelf stand, „hat meiner Meinung nach zu lange gedauert“, sagte der Holländer und forderte unmissverständlich: „Wenn ich fit bin, muss ich spielen.“ Auf der rechten Abwehrseite will Youngster Raphael Framberger den international erfahrenen Schweizer Stephan Lichtsteiner erneut auf die Ersatzbank drängen. Auf dem offensiven Flügel könnte André Hahn den angeschlagenen Marco Richter ersetzen, im Sturm hofft Sergio Cordova auf eine erneute Chance.

Erkennst du dein Bundesliga-Stadion?

Erkennst du dein Bundesliga-Stadion? Zur Galerie
Erkennst du dein Bundesliga-Stadion? ©

Auch den für eine Woche suspendierten Michael Gregoritsch will Schmidt für den Angriff in der Hinterhand behalten. Der Österreicher hatte wegen seiner Reservistenrolle jüngst öffentlich einen Weggang aus Augsburg in der Winterpause angekündigt („Hauptsache weg“) und war dafür sanktioniert worden. Er entschuldigte sich. „Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass es vor dem Spiel kein Thema war“, sagte Philipp Max bei Sky über die Causa und meinte, dass so etwas „ja auch nicht das erste Mal“ vorgekommen sei. Im Sommer hatte Martin Hinteregger einen Verkauf nach Frankfurt erzwungen. Bei allem Verständnis - das war dann auch Coach Schmidt zu weit gegangen.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN