16. März 2020 / 11:48 Uhr

Bericht: FC Barcelona beansprucht bei Liga-Abbruch den Meistertitel für sich - Brief an den Verband? 

Bericht: FC Barcelona beansprucht bei Liga-Abbruch den Meistertitel für sich - Brief an den Verband? 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Das Team von Superstar Lionel Messi beansprucht den Titel in der spanischen Liga offenbar für sich - sollte es zu einem Abbruch der Spielzeit kommen. 
Das Team von Superstar Lionel Messi beansprucht den Titel in der spanischen Liga offenbar für sich - sollte es zu einem Abbruch der Spielzeit kommen.  © imago images/ZUMA Wire/imago images / AFLOSPORT
Anzeige

Die spanische Liga ist zur Zeit wegen des Coronavirus unterbrochen. Sollte die Meisterschaft komplett abgebrochen werden, so will der FC Barcelona den Titel laut eines Medienberichts für sich beanspruchen. 

Anzeige

Auch die spanische Liga leidet unter den Folgen des Coronavirus und es stellt sich die Frage, wie es mit der aktuellen Saison weitergeht. Ein Abbruch von La Liga scheint ebenso wie eine sofortige Beendigung der Bundesliga nicht ausgeschlossen zu sein. Für diesen Fall nimmt der aktuelle Tabellenführer FC Barcelona offenbar den Meistertitel für sich in Anspruch. Der Topklub soll laut der Zeitung Sport bereits einen Brief vorbereiten, der mit der Forderung nach dem Titel an den Verband geschickt werden soll.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Unter anderem soll Barca den Titel für sich beanspruchen, da man bereits Herbstmeister geworden sei, so die Zeitung. Doch noch ist überhaupt nicht klar, wie es in Zeiten der Corona-Krise weitergehen kann. "Niemand weiß, was passiert. Wir werden den Wettbewerb beenden und er wird beendet werden können. Es ist eine wichtige Woche, in der Entscheidungen getroffen werden", erklärte der Liga-Präsident Javier Tebas in der Radiosendung Tiempo de Juego.

30 ehemalige Spieler des FC Barcelona und was aus ihnen wurde

Der SPORTBUZZER stellt 30 ehemalige Spieler des FC Barcelona vor. Was machen Ronaldinho, Mark van Bommel oder David Villa heute?  Zur Galerie
Der SPORTBUZZER stellt 30 ehemalige Spieler des FC Barcelona vor. Was machen Ronaldinho, Mark van Bommel oder David Villa heute?  ©

UEFA tagt am Dienstag - Wird die EM verschoben?

Am Dienstag tagt die UEFA mit den nationalen Ligen und der Vereinigung der europäischen Klubs (ECA) um zu entscheiden, wie es mit dem europäischen Fußball weitergehen soll. Dabei soll unter anderem auch beraten werden, ob und wann die EM stattfinden kann. Ein mögliches Szenario: Die europäischen Ligen werden bis weit in den Sommer hinaus durchgeführt - der Ligabetrieb wird aufrecht erhalten. Die EM könnte dann Winter oder erst im Jahr 2021 gespielt werden.