12. Januar 2020 / 16:54 Uhr

Verletzung schwerer als vermutet: Barcelona-Stürmer Luis Suarez droht Saison-Aus

Verletzung schwerer als vermutet: Barcelona-Stürmer Luis Suarez droht Saison-Aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Der FC Barcelona muss länger auf Stürmer-Star Luis Suarez verzichten.
Der FC Barcelona muss länger auf Stürmer-Star Luis Suarez verzichten. © imago images/Agencia EFE
Anzeige

Schlechte Nachrichten für alle Fans des FC Barcelona: Luis Suarez hat sich doch schwerer verletzt als zunächst von der spanischen Presse vermutet. Dem Stürmer-Star der Katalanen droht nach Meldung des Klubs sogar das vorzeitige Saison-Aus.

Anzeige

Verletzungs-Schock für den FC Barcelona: Der amtierende Spanische Meister muss noch länger als befürchtet auf Stürmerstar Luis Suarez verzichten. Der Uruguayer falle "etwa vier Monate" aus, teilten die Katalanen am Sonntag nach der Knie-OP des 32-Jährigen mit. Dieser hatte sich Suarez wegen einer Verletzung am Außenmeniskus im rechten Knie unterziehen müssen. Spanische Medien waren zunächst von einer Zwangspause von vier bis sechs Wochen ausgegangen.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Da das letzte Liga-Spiel in Spanien bereits für den 24. Mai terminiert ist, droht Suarez nun sogar das komplette Saison-Aus. Der Mannschaftskollege von Weltfußballer Lionel Messi und Nationaltorwart Marc-André ter Stegen traf in dieser Saison in 23 Pflichtspielen bereits 14 Mal.

30 ehemalige Spieler des FC Barcelona und was aus ihnen wurde

Der SPORTBUZZER stellt 30 ehemalige Spieler des FC Barcelona vor. Was machen Ronaldinho, Mark van Bommel oder David Villa heute?  Zur Galerie
Der SPORTBUZZER stellt 30 ehemalige Spieler des FC Barcelona vor. Was machen Ronaldinho, Mark van Bommel oder David Villa heute?  ©

Der uruguayische Nationalspieler Suarez fällt damit erstmals in seiner Barcelona-Karriere (2014 vom FC Liverpool gewechselt) lange aus - und sorgt damit für eine große Lücke im Angriff des Erstligisten. Neben Antoine Griezmann, der bei Barca jedoch zumeist auf der Außenbahn zum Einsatz kommt, verfügt Barca über keinen weiteren gelernten Mittelstürmer. Allerdings können auch Messi und Offensiv-Juwel Ansu Fati die Position übernehmen.