24. Oktober 2019 / 19:26 Uhr

Barcelona-Keeper ter Stegen kritisiert eigenes Team trotz Sieg in Prag: "Müssen über einiges reden"

Barcelona-Keeper ter Stegen kritisiert eigenes Team trotz Sieg in Prag: "Müssen über einiges reden"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Marc-André ter Stegen rettete dem FC Barcelona mit einer starken Leistung den Sieg in Prag.
Marc-André ter Stegen rettete dem FC Barcelona mit einer starken Leistung den Sieg in Prag. © 2019 Getty Images
Anzeige

Der FC barcelona hat am Mittwoch einen knappen 2:1-Erfolg bei Slavia Prag errungen. Torhüter Marc-André ter Stegen war mit der Leistung seines Teams trotz der drei Punkte unzufrieden. Der Nationaltorhüter übte Kritik - und legt Gesprächsbedarf offen.

Anzeige
Anzeige

Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen hat die Leistung des FC Barcelona beim 2:1-Auswärtssieg in der Champions League gegen Slavia Prag kritisiert und eine teaminterne Aufarbeitung angemahnt. "Wir haben nicht auf dem Niveau gespielt, auf dem wir sein wollten. Zum Glück haben wir die drei Punkte, die sehr wichtig sind. Wir müssen über einige Dinge reden", forderte der 27 Jahre alte Keeper in Diensten des spanischen Fußballmeisters.

Mehr vom SPORTBUZZER

Eine Kritik an einzelnen Mitspielern vermied ter Stegen, der es als einziger Deutscher in die Endauswahl um den Goldenen Ball für den weltbesten Fußballer geschafft hat. "Ich will hier dazu nichts sagen. Es gibt Dinge, die wir verbessern können. Das müssen wir intern besprechen", sagte der deutsche Torhüter vom Tabellenführer der Primera Division nach der Partie am Mittwochabend.

Ter Stegen über Barca-Fehler in Prag: "Deshalb bin ich ja da"

Auch in der Champions League ist Barcelona nach dem zähen Pflichtsieg in Prag nun Spitzenreiter der Gruppe F. Mit mehreren starken Paraden rettete der Keeper den Katalanen die drei Punkte. "Bei einigen Kontern sahen wir nicht gut aus", sagte ter Stegen. "Aber solche Dinge passieren, und deshalb bin ich ja da." Dass die Tschechen ein zäher Gegner sind, hatte zuvor auch schon der BVB zu spüren bekommen: Der deutsche Vizemeister hatte beim 2:0 in Prag am zweiten ähnliche Mühe wie die Katalanen am Mittwoch.

Einen Glanzmoment gab es in der Partie auf Barca-Seiten aber doch: Superstar Lionel Messi erzielte mit dem 1:0 sein erstes Saisontor in der Königsklasse und stellte damit einen neuen Rekord in dem Wettbewerb auf.

30 ehemalige Spieler des FC Barcelona und was aus ihnen wurde

Der SPORTBUZZER stellt 30 ehemalige Spieler des FC Barcelona vor. Was machen Ronaldinho, Mark van Bommel oder David Villa heute?  Zur Galerie
Der SPORTBUZZER stellt 30 ehemalige Spieler des FC Barcelona vor. Was machen Ronaldinho, Mark van Bommel oder David Villa heute?  ©
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN