22. Januar 2019 / 13:32 Uhr

FC Barcelona präsentiert Neuzugang Kevin-Prince Boateng: "Will mit meiner Erfahrung helfen"

FC Barcelona präsentiert Neuzugang Kevin-Prince Boateng: "Will mit meiner Erfahrung helfen"

René Wenzel
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kevin-Prince Boateng bei seiner Vorstellung in Barcelona.
Kevin-Prince Boateng bei seiner Vorstellung in Barcelona. © 2019 Getty Images/Montage
Anzeige

Der Vertrag ist unterschrieben, die Fotos im Trikot sind gemacht und die Fragen auf der Pressekonferenz beantwortet. Der FC Barcelona hat seinen Neuzugang Kevin-Prince Boateng präsentiert. 

Anzeige
Anzeige

Kevin-Prince Boateng läuft ab sofort für den FC Barcelona auf. Der spanische Spitzenklub präsentierte den 31-Jährigen am Dienstagvormittag sehr umfangreich. Zunächst unterschrieb der gebürtige Berliner den Leihvertrag bis zum Saisonende. Es folgte die Foto-Session in der Umkleidekabine und im Stadion Camp Nou. Dann ging es weiter zur Pressekonferenz.

"Vielen Dank für die Chance hier sein zu dürfen. Ich bin sehr dankbar und freue mich auf den Klub. Ich hoffe, dass ich einige Titel mit dem Verein gewinnen kann. Ich fühle mich fit und werde sehr hart dafür arbeiten", sagte Boateng auf der Pressekonferenz. Es sei eine Möglichkeit gewesen, die er nicht ablehnen konnte. "Ich wäre hier auch zu Fuß hergekommen", so Boateng, der fließend Spanisch sprechen kann.

Mehr vom Sportbuzzer

Kevin-Prince Boateng: Seine größten Skandale!

Immer für eine pikante Schlagzeile gut: Kevin-Prince Boateng, der von 2016 bis 2017 auf Gran Canaria spielte. Die größten Skandale hat der <b>SPORT</b>BUZZER zusammengefasst. Zur Galerie
Immer für eine pikante Schlagzeile gut: Kevin-Prince Boateng, der von 2016 bis 2017 auf Gran Canaria spielte. Die größten Skandale hat der SPORTBUZZER zusammengefasst. ©

Der Ex-Nationalspieler erklärte, dass es ihm klar sei, dass er nicht immer in der Startaufstellung stehen werde. Mit der Rolle als Ergänzungsspieler könne er sich gut anfreunden. "Ich verstehe, dass ich nicht ein Spieler für die Startaufstellung sein werde, weil es im Team unglaubliche Spieler gibt. Ich bin hier, um mit meiner Erfahrung zu helfen", sagt Boateng. Natürlich freut er sich besonders auf Spieler wie Lionel Messi und Luis Suarez. "Der beste Spieler ist Messi - der ganzen Welt. Warum lachen Sie? Es ist die Wahrheit. Er ist der beste Spieler dieser Welt - in jeder Welt. Er hat gezeigt, warum in den letzten 10 Jahren", sagt der 31-Jährige in seiner gewohnt lockeren Art.

Kaufoption über acht Millionen Euro

Der überraschende Wechsel des Mittelfeldspielers vom italienischen Klub US Sassuolo nach Barcelona war am Montagabend bekanntgegeben worden. Der spanische Tabellenführer leiht Boateng bis zum Saisonende für eine Million Euro aus, zudem besitzt der Verein eine Kaufoption über acht Millionen Euro. Boateng spielte zuvor in der Bundesliga für Hertha BSC (2005 bis 2007), Borussia Dortmund (2009), den FC Schalke 04 (2013 bis 2015) und Eintracht Frankfurt (2017/18).