24. April 2022 / 23:18 Uhr

FC Barcelona patzt erneut in der spanischen Liga: Heimpleite gegen Rayo Vallecano

FC Barcelona patzt erneut in der spanischen Liga: Heimpleite gegen Rayo Vallecano

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der FC Barcelona um Pierre-Emerick Aubameyang verlor am Sonntag gegen Rayo Vallecano.
Der FC Barcelona um Pierre-Emerick Aubameyang verlor am Sonntag gegen Rayo Vallecano. © IMAGO/CordonPress (Montage)
Anzeige

Der FC Barcelona hat am Sonntagabend in der La Liga die zweite Niederlage aus den letzten drei Liga-Spielen kassiert. Gegen den Tabellen-13. Rayo Vallecano unterlag das Team von Trainer Xavi mit 0:1.

Der FC Barcelona hat in der La Liga eine weitere empfindliche Heimniederlage hinnehmen müssen. Die Katalanen verloren am Sonntagabend gegen Aufsteiger Rayo Vallecano mit 0:1 (0:1). Alavro Garcia erzielte schon in der siebten Minute den entscheidenden Treffer. Es war die dritte Niederlage für Barca vor heimischem Publikum nacheinander.

Anzeige

Trotz etlicher Chancen und drückender Überlegenheit gelang den Gastgebern gegen Vallecano nicht mehr der Ausgleich. Auch eine 13 Minuten lange Nachspielzeit half ihnen nicht mehr. Schon in der Hinrunde hatten sie gegen den Verein aus Madrid verloren.

Der FC Barcelona verpasste es, der Qualifikation für die Champions League näher zu kommen, blieb aber auf Platz zwei hinter dem als Meister so gut wie feststehenden Meister Real Madrid.