22. Mai 2019 / 20:30 Uhr

FC Barcelona: Ter Stegen weiter verletzt - Torwart fällt für Pokal-Finale gegen Valencia aus

FC Barcelona: Ter Stegen weiter verletzt - Torwart fällt für Pokal-Finale gegen Valencia aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der deutsche Nationalkeeper Marc-André ter Stegen wird dem FC Barcelona im Pokal-Finale gegen den FC Valencia am Samstag fehlen.
Der deutsche Nationalkeeper Marc-André ter Stegen wird dem FC Barcelona im Pokal-Finale gegen den FC Valencia am Samstag fehlen. © dpa
Anzeige

Das ist eine bittere Nachricht für den FC Barcelona. Der spanische Meister muss im Pokal-Finale gegen den FC Valencia am Samstag auf den deutschen Nationalkeeper Marc-André ter Stegen verzichten. Der 27-Jährige klagt noch immer über Knie-Probleme.

Anzeige
Anzeige

Die Knie-Probleme der deutschen Nummer zwei Marc-André ter Stegen halten an. Der unangefochtene Stamm-Keeper des FC Barcelona muss wegen seiner Verletzung auf das Finale der Copa del Rey (spanischer Pokal) gegen den FC Valencia (Samstag, 21 Uhr) verzichten. Ter Stegen fühle sich noch immer nicht hundertprozentig fit wegen der Knie-Probleme und werde in den kommenden Wochen weiter behandelt, teilte der spanische Meister via Twitter mit. Wegen seiner Verletzung fehlt ter Stegen auch im Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für die EM-Qualifikation.

30 ehemalige Spieler des FC Barcelona und was aus ihnen wurde

Der SPORTBUZZER stellt 30 ehemalige Spieler des FC Barcelona vor. Was machen Ronaldinho, Mark van Bommel oder David Villa heute?  Zur Galerie
Der SPORTBUZZER stellt 30 ehemalige Spieler des FC Barcelona vor. Was machen Ronaldinho, Mark van Bommel oder David Villa heute?  ©
Anzeige

Jasper Cillessen wird ter Stegen im Pokal-Finale wohl ersetzen

In Barcelona galt bereits vor der Verletzung von ter Stegen als sicher, dass Trainer Ernesto Valverde im Finale der Copa del Rey wieder der Nummer zwei im Tor der Katalanen, Jasper Cillessen, den Vorzug geben wird. Während ter Stegen in Liga und Champions League die Nummer eins war, durfte der Niederländer wie in den vergangenen beiden Spielzeiten auch diese Saison im Pokal fast immer das Tor der „Blaugrana“ hüten. Im Halbfinale gegen Real Madrid erhielt jedoch die deutsche Nummer eins den Vorzug.

Zum Saisonende will Cillesen Barça verlassen. Nach Medienberichten ist er in Portugal bei den Topclubs Benfica Lissabon und FC Porto im Gespräch.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN