18. Januar 2023 / 13:28 Uhr

Berichte: FC Barcelona hat "ernsthaftes Interesse" an DFB-Star Gündogan – Vertrag bei Manchester City läuft aus

Berichte: FC Barcelona hat "ernsthaftes Interesse" an DFB-Star Gündogan – Vertrag bei Manchester City läuft aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Zukunft von lkay Gündogan ist offen.
Die Zukunft von lkay Gündogan ist offen. © Getty Images
Anzeige

Der Vertrag von Ilkay Gündogan bei Manchester City läuft im Sommer aus. Wie geht es für den deutschen Nationalspieler anschließend weiter? Übereinstimmenden Medienberichten könnte der Mittelfeldstratege in Zukunft beim spanischen Top-Klub FC Barcelona auflaufen.

Bahnt sich ein spektakulärer Transfer an? Laut der englischen Zeitung Telegraph und Mundo Deportivo aus Spanien hat der FC Barcelona "ernsthaftes Interesse" an einer Verpflichtung von Ilkay Gündogan. Der 32-Jährige ist nur noch bis zum Saisonende vertraglich an Manchester City gebunden. Im Sommer 2022 sagte er dem Kicker: "Die Frage ist auch, ob und wann ich noch einmal etwas Neues machen möchte." Sollte sich Gündogan für einen Wechsel entscheiden, wäre Barca um seinen Nationalmannschaftskollegen Marc-André ter Stegen und Ex-Bayern-Stürmer Robert Lewandowski eine Option – die Katalanen wollen ihn offenbar unbedingt verpflichten.

Anzeige

Die finanziell arg gebeutelten Spanier sind auf der Suche nach einem ablösefreien Mittelfeldspieler. Weil Gündogan seit 2016 für die Citizens aufläuft (kam für 27 Millionen Euro von Borussia Dortmund), ist er an den Spielstil von Pep Guardiola gewöhnt, der als Coach des FC Barcelona große Erfolge gefeiert hatte. Gerüchte über einen Wechsel des DFB-Stars (ein Tor bei der WM in Katar) zum Top-Klub aus La Liga gab es schon im vergangenen Jahr.

Im Team von Guardiola ist Gündogan seit dieser Saison Kapitän – das unterstreicht den Stellenwert des Ex-BVB-Profis beim amtierenden englischen Meister. Der Star-Trainer hatte seinen Vertrag beim Scheich-Klub bereits im November verlängert, davon wollte Güdogan auch seinen Verbleib abhängig machen. Ein Vertragsangebot soll ihm vonseiten Citys aber noch nicht vorgelegt worden sein, heißt es. Dort prüfe man erst die Möglichkeiten auf dem Transfermarkt. Nach vier Meistertiteln, aber ohne den ersehnten Champions-League-Triumph, könnte Gündogans Zukunft also womöglich bei Barca liegen.

Anzeige: Erlebe den DFB-Pokal mit WOW und fiebere live mit!