17. Juni 2020 / 06:25 Uhr

Der FC Bayern ist zum 30. Mal deutscher Meister - alle Titelgewinne im Überblick

Der FC Bayern ist zum 30. Mal deutscher Meister - alle Titelgewinne im Überblick

Robin Schwitzer
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Der FC Bayern München ist zum 30. Mal deutscher Meister. Alle Titel hier im Überblick.
Der FC Bayern München ist zum 30. Mal deutscher Meister. Alle Titel hier im Überblick. © imago images/Horstmüller/Montage
Anzeige

Der FC Bayern hat sich zum 30. Mal zum Deutschen Meister gekürt und die Bundesliga seit dem Trainerwechsel von Niko Kovac zu Hansi Flick beinahe nach Belieben dominiert. Der SPORTBUZZER hat die 30 Titel des FCB zum durchklicken gesammelt.

Anzeige

Es ist ein historischer Meilenstein: Der FC Bayern München hat am Dienstagabend zum 30. Mal die deutsche Meisterschaft gewonnen - und damit eine beeindruckende Serie ausgebaut. Seit Jahrzehnten kann kein Verein in Deutschland den Münchnern über einen längeren Zeitraum die Stirn bieten. In diesem Jahrtausend gab es nur sechs Mal einen Meister, der nicht FC Bayern München hieß. Der aktuelle Titel ist der achte in Folge.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Nach einer langen, von Corona temporär gebremsten Serie, steht am Ende der FC Bayern wieder als Meister da, durch einen Sieg gegen den Abstiegskandidaten Werder Bremen am 32. Spieltag. Vom magischen Triple-Jahr über das Last-Minute-Drama in Hamburg bis zu den Lattek-Meisterjahren. Der SPORTBUZZER hat alle 30 Meistertitel zum Durchklicken in einer Galerie gesammelt.

Titel 31 perfekt: Die bisherigen Meisterschaften des FC Bayern im Überblick

Der FC Bayern München ist zum 30. Mal deutscher Meister. Alle Titel hier im Überblick. Zur Galerie
Der FC Bayern München ist zum 30. Mal deutscher Meister. Alle Titel hier im Überblick. ©

Nach den Transfers vor der Saison 2019/20 hatten nicht wenige darauf getippt, dass Borussia Dortmund mit neuen Stars und Nationalspielern wie Julian Brandt oder Thorgan Hazard dem FC Bayern München die Meisterschaft streitig machen könnte. Doch nach der Entlassung von Niko Kovac im November drehte der zwischenzeitlich auf einen Nicht-Europapokal-Platz abgerutschte FCB dank des vom Co-Trainer zum Cheftrainer beförderten Hansi Flick regelrecht auf. Das Starensemble um Kapitän Manuel Neuer, Identifikationsfigur Thomas Müller und Weltklasse-Stürmer Robert Lewandowski belehrte die Kritiker eines Besseren. Ende April unterschrieb Flick einen Vertrag bis 2023.