20. Februar 2020 / 13:23 Uhr

FC Bayern will Arjen Robben und Claudio Pizarro zurückholen – als Botschafter

FC Bayern will Arjen Robben und Claudio Pizarro zurückholen – als Botschafter

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Arjen Robben und Claudio Pizarro sollen beim FC Bayern als Botschafter einsteigen.
Arjen Robben und Claudio Pizarro sollen beim FC Bayern als Botschafter einsteigen. © dpa
Anzeige

Der FC Bayern München arbeitet an der Rückkehr von drei Vereinslegenden. Wie Ex-FCB-Stürmer Giovane Elber bestätigte, sollen Arjen Robben, Claudio Pizarro und Philipp Lahm zeitnah zum Verein zurückkehren.

Anzeige
Anzeige

Der FC Bayern München plant offenbar die Rückkehr einer ganzen Reihe von Vereinslegenden. Wie der frühere FCB-Stürmer Giovane Elber gegenüber Bild bestätigte, will der Rekordmeister die ehemaligen Bayern-Stars Arjen Robben, Claudio Pizarro und Philipp Lahm wieder in den Verein integrieren. Elber ist beim FC Bayern "Kapitän" der Vereins-Botschafter. Eine Rolle, die auch das hochdekorierte Trio der Bayern-Legenden übernehmen soll.

Besonders auf Pizarro hat der FCB es abgesehen. Der 41-Jährige spielt derzeit noch für Werder Bremen, wird seine Karriere wohl am Ende der Saison beenden. "Claudio ist ein ganz großes Thema bei uns, was die Rolle als Botschafter betrifft. Er ist sehr beliebt bei den Bayern-Fans, daher wäre es schön, wenn er zu uns kommt", sagte Elber. Pizarro spielte von 2001 bis 2007 und nochmals von 2012 bis 2015 bei den Bayern, absolvierte insgesamt 327 Spiele für die Münchner, in denen er 125 Tore schoss. 2013 gewann er mit dem Klub die Champions League.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

Elber über Pizarro-Rückkehr zum FC Bayern: "Er meinte, das hört sich für ihn gut an"

"Ich hatte mit ihm dazu schon ein Gespräch, habe ihm erklärt, was wir so machen. Er meinte, das hört sich alles für ihn gut an", betonte Elber. "Das war ein wirklich positives Signal, denn viele Spieler wollen erstmal nach der aktiven Zeit weg vom Fußball." Der Brasilianer ist einer von zahlreichen früheren Bayern-Stars, die als Botschafter des Vereins an Terminen teilnehmen und den FCB so auch nach ihrer Karriere repräsentieren. Auch der aktuelle Sportdirektor Hasan Salihamidzic war nach seiner aktiven Karriere in entsprechender Funktion tätig.

Mehr vom SPORTBUZZER

Elber will aber nicht nur Pizarro gewinnen, sondern auch Ex-Kapitän und Weltmeister Philipp Lahm und Holland-Legende Arjen Robben integrieren. Letzterer hatte bis zum vergangenen Sommer in München gespielt und seine glanzvolle Karriere dann beendet. Er spielte 309 Mal für die Münchner, traf 144 Mal.

Chance verpasst! Diese Spieler schafften den Durchbruch beim FC Bayern nicht

Für Lukas Podolski, Landon Donovan und Mitchell Weiser blieb der ganz große Durchbruch beim FC Bayern aus. Sie waren nicht die einzigen. Bei wem noch? Das erfahrt Ihr in der Bildergalerie. Zur Galerie
Für Lukas Podolski, Landon Donovan und Mitchell Weiser blieb der ganz große Durchbruch beim FC Bayern aus. Sie waren nicht die einzigen. Bei wem noch? Das erfahrt Ihr in der Bildergalerie. ©

Philipp Lahm kam sogar 517 Mal für den FCB zum Einsatz, wurde mit dem FCB acht Mal Deutscher Meister und 2014 Weltmeister. Elber: "Claudio ist einer der Ex-Profis, die wir wirklich gerne wieder beim FC Bayern sehen würden. Genauso werde ich dazu bald mal mit Arjen und Philipp sprechen, ob sie sich vorstellen könnten, für uns als Botschafter Termine zu machen."