27. Januar 2019 / 14:25 Uhr

Bayern-Aufstellung gegen Stuttgart fix: Kovac setzt Boateng wieder auf die Bank

Bayern-Aufstellung gegen Stuttgart fix: Kovac setzt Boateng wieder auf die Bank

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Trainer Niko Kovac setzt Weltmeister Jerome Boateng wieder auf die Bank.
Bayern-Trainer Niko Kovac setzt Weltmeister Jerome Boateng wieder auf die Bank. © imago/ActionPictures
Anzeige

Am Sonntag muss der FC Bayern München im Titelkampf der Bundesliga nachlegen - mit dieser Aufstellung gegen den VfB Stuttgart! Die Bayern empfangen einen Tag nach dem 5:1-Sieg des BVB gegen Hannover den VfB zum ersten Heimspiel der Rückrunde. Trainer Niko Kovac beordert Jerome Boateng wieder auf die Bayern-Bank.

Jetzt muss der FC Bayern München gewinnen - klappt das mit dieser Aufstellung? Der Sieg von Borussia Dortmund gegen den Abstiegskandidaten Hannover 96 am Samstag setzt den FCB im Meisterschafts-Zweikampf mit dem BVB unter Druck. Durch einen Sieg gegen den VfB Stuttgart (hier im Liveticker) würde der FC Bayern den Rückstand auf die Dortmunder von aktuell neun wieder auf sechs Punkte verkürzen. Bayern-Trainer Niko Kovac hat bei der Start-Aufstellung keine Angst vor großen Namen und setzt Weltmeister Jerome Boateng und Superstar James Rodiguez wieder auf die Bank.

Anzeige

Bayern-Aufstellung im Überblick: So spielt der FCB gegen den VfB Stuttgart

FC Bayern: Die Aufstellung gegen den VfB Stuttgart

Manuel Neuer  Zur Galerie
Manuel Neuer  ©

„Im Moment habe ich ein sehr gutes Gefühl, wir haben einen tollen Start hingelegt“, sagte Bayern-Kapitän Manuel Neuer. Trainer Kovac will den Schwung vom 3:1 zum Rückrundenauftakt vor einer Woche in Hoffenheim in das erste Heimspiel des Jahres mitnehmen.

Mehr zum FC Bayern

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

„Wenn wir so ins Spiel gehen, wie wir es in der ersten Halbzeit gegen Hoffenheim gemacht haben, dann bin ich guter Dinge, dass wir das Spiel gewinnen“, sagte Kovac, der auf die exakt gleiche Startelf und Bank wie gegen Hoffenheim setzt. Boateng, der unter der Woche krank war, muss wieder auf die Reservebank. Dortmund tat am Samstag auch gleich etwas für das Torverhältnis - auch hier sind die Münchner gefordert.