30. Juni 2019 / 12:20 Uhr

FC Bayern, BVB oder doch ein anderer Meister? So prognostiziert Lothar Matthäus die Saison 2019/20

FC Bayern, BVB oder doch ein anderer Meister? So prognostiziert Lothar Matthäus die Saison 2019/20

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wer wird am Ende der Saison 2019/20 Deutscher Meister? Lothar Matthäus glaubt an einen Vierkampf an der Spitze. 
Wer wird am Ende der Saison 2019/20 Deutscher Meister? Lothar Matthäus glaubt an einen Vierkampf an der Spitze.  © imago images / photoarena/Eisenhuth / ULMER
Anzeige

Die neue Bundesliga-Saison steht bevor. Der BVB hat mit seiner Transfer-Offensive eine klare Botschaft an den amtierenden Deutschen Meister FC Bayern geschickt. TV-Experte und Ex-Münchner Lothar Matthäus geht davon aus, dass gleich vier Mannschaften eine Chance auf den Titel haben. 

Anzeige
Anzeige

Noch knapp anderthalb Monate müssen die Fußball-Fans warten, dann geht es in die neue Bundesliga-Saison 2019/20. Eröffnen wird - wie üblich - der amtierende Deutsche Meister FC Bayern. Nach einem spannenden Titelrennen in der vergangenen Spielzeit zwischen dem BVB und den Münchnern erwarten viele Experten auch eine bis zum Schluss packende neue Saison - vielleicht sogar mit einem neuen Klub an der Spitze? Ex-Bayern-Star und TV-Experte Lothar Matthäus analysierte die kommende Spielzeit in seiner Bild-Kolumne.

Mehr vom SPORTBUZZER

Der 58-Jährige glaubt zwar, dass der Rekordmeister klarer Favorit auf den Titel bleibt, allerdings sieht Matthäus bei drei anderen Mannschaften das Potenzial, die Bayern vom Thron zu stoßen. "Ich glaube, dass der Kampf um die Meisterschaft spannend bleiben wird. Dortmund hat sich gut verstärkt, der Kader ist auch in der Breite besser geworden. Der Top-Zugang schlechthin ist natürlich Mats Hummels, aber auch Spieler wie Brandt oder Hazard werden Dortmund besser machen."

Die Dauerkartenpreise der Bundesliga-Saison 2019/2020

Bei den Dauerkarten-Preisen der Bundesligisten liegen der FC Bayern München und der SC Paderborn im Stehplatz-Bereich weit auseinander. Der SPORTBUZZER zeigt die Preise für das jeweils günstigste Jahresticket aller Vereine. Zur Galerie
Bei den Dauerkarten-Preisen der Bundesligisten liegen der FC Bayern München und der SC Paderborn im Stehplatz-Bereich weit auseinander. Der SPORTBUZZER zeigt die Preise für das jeweils günstigste Jahresticket aller Vereine. ©
Anzeige

Lothar Matthäus sieht Chance bei RB und Leverkusen

Der BVB sei jedoch nicht der einzige Herausforderer des FC Bayern im Kampf den Titel. RB Leipzig könne "mit Nagelsmann den nächsten Schritt machen, auch bei Leverkusen hat man in der Rückrunde gesehen, was möglich ist. Trainer Bosz lässt einen attraktiven, offensiven Fußball spielen. Zwar wird dem Team Julian Brandt fehlen, ich freue mich aber über Demirbay im Bayer-Trikot." Der 25-Jährige unterschrieb bei der Werkself einen Vertrag über fünf Jahre und kostet wohl zwischen 28 und 32 Millionen Euro.

Saison 2019/20: Diese Sommer-Transfers der Bundesligisten sind schon fix

Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! Zur Galerie
Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der SPORTBUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! ©

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt