17. April 2019 / 11:07 Uhr

Rummenigge: FC Bayern will Werder-Stürmer Claudio Pizarro zurück nach München holen

Rummenigge: FC Bayern will Werder-Stürmer Claudio Pizarro zurück nach München holen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge und Stürmer Claudio Pizarro bei dessen Verabschiedung aus München im August 2015
Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge und Stürmer Claudio Pizarro bei dessen Verabschiedung aus München im August 2015 © imago/Ulmer
Anzeige

Der FC Bayern will Werder-Stürmer Claudio Pizarro nach dessen Karriereende als Botschafter in den Verein einbinden. Dies erklärte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge.

Anzeige

Der FC Bayern will Claudio Pizarro nach dessen Karriereende zurück nach München holen und den Peruaner in den Verein einbinden. "Wir haben mit Claudio vereinbart, wenn er wirklich mal seine Karriere beendet, wann auch immer das sein wird, dass er dann nach München zurückkehren und bei uns eine Botschafter-Rolle übernehmen kann", sagte Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge dem Internetportal Mein Werder: "Meines Wissens nach hat er hier in München immer noch ein Haus und seine Familie hat sich hier immer sehr wohl gefühlt."

Anzeige
Mehr vom FC Bayern

Pizarro stand beim FC Bayern zwischen 2001 und 2007 sowie 2012 und 2015 unter Vertrag. Der Kontrakt des Routiniers bei Werder Bremen endet im kommenden Sommer. Ob der 40-Jährige seine aktive Laufbahn fortsetzen wird, ist offen. Werder-Trainer Florian Kohfeldt hatte zu einer möglichen Vertragsverlängerung zuletzt gesagt: "Wenn er uns das Signal gibt, er würde gerne weiterspielen, dann werden wir schauen, wie wir das umsetzen können. So romantisch darf man dann auch nicht sein, diese Entscheidung hat ja auch Auswirkungen auf die Kaderplanung."

Claudio Pizarro: Bilder seiner Karriere

Claudio Pizarro - in den Jahren 2020 und 1999. Kaum ein Spieler kann auf eine so lange Bundesliga-Karriere zurückblicken wie die Legende von Werder Bremen. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Bilder seiner Laufbahn. Zur Galerie
Claudio Pizarro - in den Jahren 2020 und 1999. Kaum ein Spieler kann auf eine so lange Bundesliga-Karriere zurückblicken wie die Legende von Werder Bremen. Der SPORTBUZZER zeigt die Bilder seiner Laufbahn. ©

Ein Wiedersehen zwischen Pizarro und dem FC Bayern gibt es schon in den kommenden Tagen - und das gleich zweimal. Werder spielt am Samstag in der Bundesliga in München und empfängt das Team von Trainer Niko Kovac am darauffolgenden Mittwoch im Halbfinale des DFB-Pokals. Vor der Reise zum Auswärtsspiel sagte Pizarro am Dienstag: "Es ist schön für mich, nach München zu kommen. Aber wenn ich reinkomme, ist es vielleicht nicht so schön für sie."

Was sollte Claudio Pizarro nach Ende der Saison machen? Hier abstimmen!

Mehr anzeigen